Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
05.03.2021 16:48:55
4.02.041d Seminar: Zwischen Traum, Hoffnung und Notwendigkeit - Die Europäische Union - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 4.02.041d
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 9
maximum number of participants 15
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu , 22.10.2020 08:00 - 10:00, Room: (online)
Type/Form
Pre-requisites Die Arbeit mit englischer Literatur im Seminar setzt hinreichende
Englischkenntnisse voraus.
Performance record Hausarbeit
Lehrsprache deutsch
ECTS points 6 (gesamtes Modul)

Course location / Course dates

(online) Thursday: 08:00 - 10:00, weekly (14x)

Comment/Description

Belegungshinweis: In diesem WiSe wird keine Vorlesung im 19./20. Jahrhundert angeboten. Eine Kombination des Seminars mit einer weiteren Veranstaltung ist NICHT notwendig.

Konrad Adenauer sagte 1954: „Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde Hoffnung für viele. Sie ist heute die Notwendigkeit für alle.“ Es ist offensichtlich, dass kaum eine politische Institution die europäische Geschichte der letzten Dekaden so beeinflusst hat wie die EU.
In den vergangenen Jahren schlitterte Sie zunehmend in den Krisenmodus, auch wenn es sich keineswegs um völlig neue Herausforderungen und Probleme handelt.
Dabei begannen Ideen und Überlegungen zu einer Paneuropäischen Union oder den Vereinigten Staaten von Europa bereits schon in den 1920er Jahren und sind seitdem immer wieder aktualisiert worden. Das Seminar soll hier ansetzen und von dort ausgehend die Geschichte der europäischen Einigung nachzeichnen.
Welche Vorstellungen kursierten über europäische Projekte oder gar eine europäische Gemeinschaft. Wie kam es zur Europäischen Union, wie funktioniert die Institution und welchen Wandel hat das europäische Friedensprojekt seit seiner Entstehung durchlaufen? Die
TeilnehmerInnen sollen den möglichen Inhalten eines europäischen Kollektivs und der EU-Geschichte anhand verschiedener Essays, vor allem aus den 1990er Jahren, nachspüren und zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Institution EU, ihrer Vergangenheit, Gegenwart aber auch Ihrer Zukunft angeregt werden.

Admission settings

The course is part of admission "ges141 - Basisseminare WiSe".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 23.09.2020, 12:00 to 02.11.2020, 00:00.
  • This setting is active from 23.09.2020 12:00 to 15.10.2020 10:30
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1 and Subject is Geschichte
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • This setting is active from 23.09.2020 12:00 to 02.11.2020 00:00
    It is allowed to enrol to max. 1 courses in this admission.
Assignment of courses: