Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
20.04.2019 00:16:24
3GO.2019.12 Workshop: Qualitative Auswertungswerkstatt - Details
You are not logged in.

Course location / Course dates

V02 1-112 Saturday. 18.05.19 09:00 - 16:30

Comment/Description

Der Workshop wird als Praxisworkshop der Qualitativen Sozialforschung konzipiert, und richtet sich an Forschende, die bereits über grundlegende Kenntnisse in Bereichen des 'Interpretativen Paradigma' verfügen. Im Anschluss an je kurze Impulsvorträge zu

-Einstieg in die Thematik
-Überblick Auswertungsmethoden QSF
-Aufbereitung empirischer Daten
-Essentials ausgewählter Methoden (angepasst an die eingereichten Abstracts der TeilnehmerInnen)
-Beispiele zur Ergebnis-Darstellung
-Einblick in die Thematik Datenschutz bei der Auswertung und Veröffentlichung)

werden a) Interpretationssitzungen, b) Auswertungsphasen und c) Diskussionseinheiten durchgeführt. In diesen arbeiten die Teilnehmenden mit dem eigenen Material und innerhalb der von ihnen gewählten Forschungsmethoden. Grounded Theory Methodology (GTM), Qualitative Inhaltsanalyse, Hermeneutische Wissenssoziologie (HWS), Videoanalytische Ethnografie und weitere Forschungsmethoden werden hierbei – angepasst an die eingereichten Beiträge – und weitere Ansätze können in den Fokus gerückt werden.

Promovierende können entweder "partizipierend" (ohne eigenes Material) oder "aktiv" (mit eigenem Datenmaterial) am Workshop teilnehmen. Die "Aktiven" sollen bitte möglichst frühzeitig, spätestens jedoch am 01.05. ein kurzes Abstract (1-2 DinA4-Seiten) an die Referentin (bitte unter Betreff Workshop 3GO an info@christine-moritz.de) senden, in welchem Forschungstitel, -frage, aktueller Stand und aktuelle Fragen skizziert sind

Hinweis: Der Workshop lässt sich gut mit einer Teilnahme an dem vorangegangenen Workshop Von den Daten zur Auswertung: Einführung in die Qualitative Forschung kombinieren, dies stellt jedoch keine Teilnahmevoraussetzung dar.

Hier der Link zur vorangehenden Veranstaltung 2018: https://uol.de/3go/workshopsveranstaltungen/termin/cal/qualitative-auswertungs-werkstatt-dr-christine-moritz-5444/event/

Admission settings

The course is part of admission "3GO-Anmeldeverfahren".
- Überlegen Sie sich VOR Ihrer Anmeldung, ob Sie an den entsprechenden Terminen wirklich Zeit haben und informieren Sie ggf. Vorgesetzte rechtzeitig über Ihre Teilnahme an einem Workshop. - Die Plätze werden zunächst an Promovierende und Postdocs der Geistes- und Sozialwissenschaften vergeben. Promovierende/Postdocs anderer Fakultäten erhalten aber selbstverständlich freigebliebene Plätze. Masterstudierende können sich ebenfalls auf die Warteliste setzen lassen.
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    Seats will be assigned in order of enrollment.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Betreff: Ihre Anmeldung für einen 3GO-Workshop

Wir haben Ihre vorläufige Anmeldung für einen Workshop erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nun prüfen müssen, ob Sie als TeilnehmerIn aufgenommen werden können.

Die Plätze werden in der folgenden Reihenfolge vergeben (wer nicht sofort einen Platz bekommen hat, steht automatisch als NachrückerIn auf der Liste):

1. Promovierende der Fakultäten I bis IV
2. Graduierte der Fakultäten I bis IV
3. Promovierende anderer Fakultäten
4. Masterstudierende und Externe

Bachelorstudenten können in Regel leider nicht berücksichtigt werden.

Sobald Sie als TeilnehmerIn in die Veranstaltung aufgenommen worden sind, ist Ihre Anmeldung verbindlich; tragen Sie sich den Termin dann bitte fest ein und gucken Sie regelmäßig bei Stud.IP, ob es Änderungen z.B. in Bezug auf den Raum und die Uhrzeit gibt.
Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie uns bitte vier Wochen im Voraus ab, damit wir rechtzeitig NachrückerInnen informieren können.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen
Ihr 3GO-Team

Enrollment is binding, participants cannot sign-out themselves.