Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
16.08.2022 00:47:43
Seminar: 4.03.2301 Wissenschaft und Ästhetik - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.2301 Wissenschaft und Ästhetik
Subtitle
Course number 4.03.2301
Semester Sommersemester 2022
Current number of participants 40
maximum number of participants 40
Entries on waiting list 1
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 20.04.2022 12:15 - 13:45, Room: A01 0-004
Type/Form Seminar
Lehrsprache --

Course location / Course dates

A01 0-004 Wed.. 12:15 - 13:45 (14x)

Module assignments

Comment/Description

Bei den vielen Selbstbeschreibungen der Moderne wird immer wieder auf die fortschreitende Differenzierung, Diversifizierung und Individualisierung und eine damit angeblich einhergehende Außerkraftsetzung „alter Werte“ und deren Totalitätsansprüche in Gestalt ehemals göttlicher und heute vorherrschend wissenschaftlicher „Wahrheiten“ hingewiesen, deren Kritik in Gestalt der "Fake News" eine besonders irrationale und damit inakzeptable Zuspitzung erfahren haben.
Ästhetik, Kunst und Literatur werden in diesem Zusammenhang oft als historische Reaktionen auf die Vorherrschaft von Wissenschaft und Technik interpretiert, die sich nicht nur mit der Wahrnehmung und dem Schönen, sondern immer auch mit der Kluft zwischen Experten und Laien, zwischen Wissen und Urteilen zu beschäftigen haben, die die Weiterentwicklung der modernen Wissenschaften begleiten können, wobei uns die Pandemie diese "Kluft" in letzter Zeit besonders lebhaft vor Augen geführt hat.
In diesem Fortgeschrittenenseminar sollen daher Antworten von Immanuel Kant bis Alexander Kluge auf Kernfragen und Probleme sowohl der philosophischen Ästhetik wie auch der modernen Kunst mit Hilfe von Text- und Hörbeispielen diskutiert werden, die als ästhetische Reaktionen auf den Fortschritt der Naturwissenschaften und Technik interpretiert werden können.

Literatur:
Marc Schüller: Texte zur Ästhetik. Eine kommentierte Anthologie, Darmstadt 2013; Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft, Stuttgart 1986; Hans Blumenberg: Wirklichkeiten, in denen wir leben. Aufsätze und eine Rede, Stuttgart 1981: Alexander Kluge/Joseph Vogl: Senkblei der Geschichte. Gespräche, Zürich 2020; Alexander Kluge: Die Pranke der Natur [und wir Menschen], Hörbuch 2011; Alexander Kluge: Das neue Alphabet, Hörbuch 2012/2019

Admission settings

The course is part of admission "Begrenzung Fachwissenschaft (SoSe 2022)".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • Enrolment is allowed for up to 8 courses of the admission set.
Assignment of courses: