Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.01.2023 23:43:00
Seminar: 4.03.3301 Nicht-klassische Logik - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.3301 Nicht-klassische Logik
Subtitle
Course number 4.03.3301
Semester WiSe22/23
Current number of participants 26
maximum number of participants 30
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Fri., 03.02.2023 14:15 - 15:45, Room: V03 2-A215
Type/Form Seminar
Pre-requisites Für die Teilnahme werden fundierte Kenntnisse in der Aussagen- und Grundkenntnisse der Prädikatenlogik vorausgesetzt.
Performance record Leistungsnachweise können ausschließlich (!) durch Referate erworben werden.
Lehrsprache deutsch und englisch

Course location / Course dates

V03 2-A215 Fri.. 14:15 - 15:45 (12x)

Module assignments

Comment/Description

Auf die Inhalte der Logik-Vorlesung aufbauend wird in diesem Seminar ein alternatives formales System / Beweisverfahren, Tableau-Kalküle, am Beispiel der klassischen Aussagen- und Prädikatenlogik eingeführt. Auf dieser Grundlage werden dann schrittweise Erweiterungen der Kalküle zu unterschiedlichen Modallogiken und – abhängig vom Lernfortschritt im Seminar – gegebenenfalls auch weiteren nicht-klassischen Logiken (mehrwertige (Modal-)Logiken, Fuzzy-Logic, Logiken mit Wahrheitswertlücken, …) vorgenommen.

Auch wenn im Seminar die technische Seite im Vordergrund steht und den Studierenden ein kompetenter und souveräner Umgang mit formalen Verfahren vermittelt werden soll, werden im Rahmen der Diskussion von Anwendungsfällen und Übungen auch die philosophischen Hintergründe und Konsequenzen der behandelten Systeme erörtert.

Textgrundlage für das Seminar ist Graham Priests *An Introduction to Non-
Classical Logic. From If to Is* in der zweiten, überarbeiteten Auflage von 2008.

Literatur:
Graham Priest: *An Introduction to Non-Classical Logik. From If to Is*, 2. Auflage, Cambridge University Press. Bitte beachten: Die nur noch antiquarisch erhältliche deutsche Übersetzung aus dem Mentis-Verlag basiert auf der ersten Auflage und ist für das Seminar nicht geeignet.

Weitere Texte werden im Laufe des Semesters digital zur Verfügung gestellt.

Admission settings

The course is part of admission "Begrenzung Fachwissenschaft (WiSe 2022/23)".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • Enrolment is allowed for up to 8 courses of the admission set.
Assignment of courses: