Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.10.2020 07:11:29
4.03.211 Lecture: Hölderlin und der deutsche Idealismus - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 4.03.211
Semester Sommersemester 2020
Current number of participants 36
maximum number of participants 100
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Lecture in category Teaching
First date Tue , 14.04.2020 10:00 - 12:00
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

(Online) Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (11x)
n.a Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly(3x)

Module assignments

Comment/Description

Hölderlin ist – über die Bedeutung seines Werks für Fragen der Dichtung hinaus und zugleich damit verbunden – eine der zentralen Gestalten in den Diskussionen, die sich an die Revolutionierung der Denkungsart durch Kant anschlossen. Aus ihnen bildete sich, was man Deutscher Idealismus nennt und bis heute die Referenz der philosophischen Sachdiskussion geblieben ist. Die Vorlesung wird sich dem Beitrag widmen, den Hölderlin hier im engeren philosophischen Sinne geleistet hat, und sich primär auf seine theoretischen Texte beziehen. So waren es originäre Denkmotive Hölderlins, die bei Hegel zu systematischer Entfaltung gelangten. Umgekehrt weisen Hölderlins Überlegungen über die Grenzen der idealistischen Systembildungen hinaus. Das macht sein Werk bis heute zum Gesprächs-partner und zur Referenz nicht nur poetologischer Fragen. Denn es hat philosophische Relevanz, daß es für Hölderlin die Sprachfindung durch Dichtung ist, in der sich mitzuteilen vermag, was ‚Geist‘ heißt. Die Vorlesung wird den Denkmotiven nachfragen, die hierbei im Spiel sind und Hölderlins Werk – nicht zuletzt im Blick auf Hegel und Beethoven, die 2020 ebenfalls 250. Geburtstag haben – vergleichbar hohe Eigenständigkeit verleihen.
Texte:
J.Chr.Fr. Hölderlin, Theoretische Schriften. Mit einer Einleitung und Anmerkungen hg. v. J. Kreuzer, überarbeitete und ergänzte Neuauflage, Hamburg 2020.
Literatur:
HÖLDERLIN-HANDBUCH. Leben – Werk – Wirkung. Hg. v. J. Kreuzer, Zweite, überarbeitete und ergänzte Auflage Berlin 2020.
Weitere Sek.literatur wird in der Vorlesung genannt.

Admission settings

The course is part of admission "Begrenzungen Fachwissenschaft SoSe 2020".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 29.02.2020 16:25
    It is allowed to enrol to max. 8 courses in this admission.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
Assignment of courses: