Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
18.06.2018 00:28:38
70.04.009 Seminar: Argumentieren im akademischen Kontext - Details
Sie sind nicht angemeldet.

Allgemeine Informationen

Untertitel
Veranstaltungsnummer 70.04.009
Semester Wintersemester 2017/2018
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 14
erwartete Teilnehmeranzahl 14
Heimat-Einrichtung Zentrale Studien- und Karriereberatung
Veranstaltungstyp Seminar in der Kategorie Lehre
Erster Termin Fr , 17.11.2017 09:00 - 13:00, Ort: V02 0-002
Art/Form Workshop
Lehrsprache deutsch
ECTS-Punkte keine

Veranstaltungsort / Veranstaltungszeiten

V02 0-002 Freitag. 17.11. 09:00 - 13:00

Kommentar/Beschreibung

In dem Workshop geht es darum zu überlegen, was wir tun, wenn wir im wissenschaftlichen Kontext argumentieren. Welche rhetorischen Mittel können Bestandteile einer wissenschaftlichen Argumentation sein? Welche Formulierungen sind angemessen und welche Arten der Argumentation gibt es?

Dazu werden wir in dem Workshop anhand von wissenschaftlichen Texten Argumentationsschritte rekonstruieren, indem wir z. B. Behauptungen, Begründungen, Erklärungen oder Schlussregeln herausarbeiten. Durch Analyse argumentativer Verfahren lernen Sie, eigene argumentative Muster zu entwickeln und diese in Ihren fachwissenschaftlichen Textproduktionen anzuwenden.

Ziel des Workshops ist es, Ihnen sowohl strukturelle Hilfen zur Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten an die Hand zu geben als auch die für das Argumentieren notwendigen sprachlichen Handlungen zu vermitteln.

Der Workshop richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende.

Es ist für die Planbarkeit der Veranstaltungen unabdingbar, dass Sie sich verbindlich anmelden und bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, falls Sie nicht teilnehmen können.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist gesperrt.

Anmeldemodus

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.