Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
30.06.2022 16:12:39
Seminar: 4.03.253 Religiöse Ideenlandschaften der Fünfziger Jahre - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.253 Religiöse Ideenlandschaften der Fünfziger Jahre
Subtitle
Course number 4.03.253
Semester Sommersemester 2019
Current number of participants 31
expected number of participants 50
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 04.04.2019 16:00 - 18:00, Room: A06 1-111
Type/Form Seminar
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A06 1-111 Thu.. 16:00 - 18:00 (11x)
A13 0-028 Thursday. 11.07.19 12:00 - 16:00

Module assignments

Comment/Description

Die langen 1950er der deutschen Nachkriegszeit, die sich ungefähr von 1947 bis 1965 erstrecken, sind religionshistorisch betrachtet ein unerforschter Kontinent. Viele Darstellungen postulieren, dass diese Zeit eine Phase nicht nur ungebrochen verlaufender, sondern auch einer personell wieder erstarkenden Kirchlichkeit war. Geläufige Narrative wie von der Stunde Null oder dem Wirtschaftswunder blenden dagegen religiöse Dimensionen weitestgehend aus. Aus dem Blick fallen damit auch die vielfachen Ausprägungen ,alternativer‘ Religiosität, die sich in Vereinen, Zeitschriften, über Vortragsreisende usw. verbreitete. In den Fünfziger Jahren formierte sich in einer von Schuld, Trauma und Schweigen durchzogenen kollektiven Umbruchssituation die „unsichtbare Religion“ (T. Luckmann) der Moderne. Neben dem Versuch einer Aufarbeitung der Voraussetzungen für diese Neuordnung des religiösen Feldes – zu nennen wären Parameter wie etwa Intellektualität, Technologie, Universalismus und Religionsgeschichte – werden wir uns im Seminar vor allem Quellentexten zuwenden, die auf prägnante Weise die Integration verschiedener Strömungen wie z.B. Yoga, Astrologie oder Parapsychologie in das religiöse Feld betreiben. Ein besonderer Augenmerk liegt auf der populären literarischen Gattung der Ratgeber und Kompendien, in denen bestimmte Religionsmodelle Verbreitung fanden.
Literatur wird in der ersten Sitzung genannt bzw. zur Verfügung gestellt.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.