Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
11.05.2021 15:52:00
Lecture: 6.03.730 Biowissenschaften in der gesellschaftlichen Debatte und der Gesetzgebung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Lecture: 6.03.730 Biowissenschaften in der gesellschaftlichen Debatte und der Gesetzgebung
Subtitle Biosciences in the public Eye and in our Laws
Course number 6.03.730
Semester Sommersemester 2021
Current number of participants 31
expected number of participants 18
Home institute Department of Neurosciences
participating institutes Institute for Biology and Environmental Sciences
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Mon., 17.05.2021 16:15 - 17:45, Room: (online)
Type/Form V, S, Ü
Lehrsprache deutsch
ECTS points 6

Course location / Course dates

(online) Monday: 16:15 - 17:45, weekly (13x)
Thursday: 16:15 - 17:45, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Students of the Master Neuroscience please note, that this course is currently offerd only in German.

Die Veranstaltungen
6.03.730 – „Biowissenschaften in der gesellschaftlichen Debatte und der Gesetzgebung“
und 2.02.752a und b “Transnational Biodiversity & Resources Law”
sind getrennt stattfindende ALTERNATIVEN des Moduls neu730 und NICHT gleichzeitig zu belegen. Bitte entscheiden Sie sich für eine davon.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Wir beginnen am Montag, 12.4., ab 16:15 mit einer SYNCHRON stattfindenden VORBESPRECHUNG im BBB-Raum https://meeting.uol.de/b/chr-g7v-zfx
Die online Planung sieht aktuell EINEN synchronen Termin pro Woche vor, zu den angekündigten Zeiten am Donnerstag. In der Vorbesprechung werden wir einen detaillierteren Plan vorstellen und Ihre Fragen beantworten. Spätestens am Do 15.4. wird die endgültige Teilnehmerliste festgelegt und wir beginnen mit den Inhalten.
Aktuell gibt es mehr Anmeldungen als wir Teilnehmer akzeptieren können (max. 24). Daher ist es ESSENTIELL, dass Sie Ihr Interesse durch die Teilnahme an der Vorbesprechung unterstreichen. Erfahrungsgemäss erscheinen nicht alle, sodass sich das Problem meist entschärft. Falls wir auswählen müssen, werden zunächst alle Studiengänge bevorzugt, für die das Modul in der Prüfungsordnung verankert ist: Bachelor Professionalisierungsbereich Biologie, sowie Master Biologie und Neuroscience. Danach kommt Studienfortschritt (höhere Semester bevorzugt) und ggf. Reihenfolge der Anmeldung.