Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
23.10.2019 15:50:15
70.04.003 Seminar: Neu an der Uni? Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle Gute wissenschaftliche Praxis und wissenschaftstheoretische Grundbegriffe
Course number 70.04.003
Semester Wintersemester 2019/2020
Current number of participants 17
maximum number of participants 18
Home institute Student Counselling and Career Service
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Fri , 25.10.2019 10:00 - 14:00, Room: V03 0-M017
Type/Form Workshop
Pre-requisites Aktive Teilnahme an allen 4 Terminen der Veranstaltung.
Aufgrund ihrer geringen Stundenzahl ergeben die Seminare zusammen nur 2 SWS und sind daher wie eine Lehrveranstaltung (von insgesamt 3 LV in diesem Modul) zu rechnen.
Lehrsprache deutsch
ECTS points 2

Topics

Techniken wissenschaftlichen Arbeitens, Gute wissenschaftliche Praxis (Görres), Techniken, Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (Berger)

Course location / Course dates

V03 0-E003 Friday. 11.10.19 10:00 - 14:00
V03 0-M017 Friday. 25.10.19, Friday. 15.11.19 10:00 - 14:00
V03 0-E002 Friday. 08.11.19 10:00 - 14:00

Comment/Description

Mit dem Beginn des Studiums betreten Sie Neuland und werden mit den Anforderungen des Wissenschaftsbetriebs konfrontiert. Das bedeutet unter anderem, dass Sie – anders als in der Schule – in hohem Maße vor die Herausforderung gestellt sind, Ihren Studienprozess eigenständig und selbstverantwortlich zu organisieren: Sie müssen Ihre Lernmaterialien organisieren, sehr viel lesen und schreiben und Sie müssen Prüfungen termingerecht vorbereiten und absolvieren – nach Möglichkeit auch in Abstimmung mit den Anforderungen Ihres Privatlebens.
In diesem Workshop wollen wir uns mit grundlegenden Themen und Techniken vertraut machen, die Ihnen den Einstieg erleichtern können:

• Was erwarte ich von der Uni? Was wird von mir erwartet?
• Macht Studieren eigentlich auch Spaß?
• Analog aber nützlich: Bücher und Bibliotheken
• Zeitplanung/Prüfungsvorbereitung
• Prüfungsformate: Referat, Hausarbeit und Co.
• Lesetechniken
• Nachdenken! Oder: Ins Schreiben kommen
• Zitation

Der Workshop findet an zwei Terminen statt und richtet sich an Studierende im ersten Jahr.

Dozentin: Dr. Maxi Berger
Termine: 11.10.2019, 10.00 – 14.00 Uhr
08.11.2019, 10.00 – 14.00 Uhr

Neu an der Uni? Gute wissenschaftliche Praxis und wissenschaftstheoretische Grundbegriffe (Teil I und II)

Sie werden es in Ihrem Studium leichter haben, sich Fachwissen anzueignen, wenn Sie grundlegende Prinzipien wissenschaftlichen Arbeitens kennen und beachten. Hierzu gehört auch ein Verständnis wissenschaftstheoretischer Grundbegriffe, so dass Sie sich im Stoff orientieren können. In dem Workshop werden folgende Themen behandelt:

  • Wissenschaft und Wissenschaftsfreiheit
  • Regeln guter wissenschaftlicher Praxis
  • Wissenschaftliches Wissen versus Alltagswissen
  • Wissenschaftssprache versus Alltagssprache
  • Theorie und Empirie
  • These und Hypothese

Hierzu werden wir einschlägige Texte lesen und diskutieren; dabei dienen kleine Textproduktionen der Einübung in die Wissenschaftssprache.

Der Workshop findet an zwei Terminen statt und richtet sich an Studierende im ersten Jahr.

Dozentin: Anke Görres, M.A.
Termine: 25.10.2019, 10.00 – 14.00 Uhr
15.11.2019, 10.00 – 14.00 Uhr

Bei aktiver Teilnahme an beiden Workshops, d. h. an allen vier Terminen (bei Frau Dr. Berger und Frau Görres), können Sie als Teil eines Moduls im Professionalisierungsbereich pb332 Schlüsselkompetenzen in Sprach- und Kulturwissenschaften und ihren Berufsfeldern (9 KP) zwei ECTS-Kredit-Punkte erwerben. Informationen zur Prüfungsleistung finden Sie in Stud.IP der Veranstaltung.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmeranzahl: Neu an der Uni? Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 02.09.2019, 08:00 to 18.10.2019, 15:00.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.