Seminar: 4.02.174a Deutsche Kolonialgeschichte (M.Ed. HR | M.Ed. SoPäd) - Details

Seminar: 4.02.174a Deutsche Kolonialgeschichte (M.Ed. HR | M.Ed. SoPäd) - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.174a Deutsche Kolonialgeschichte (M.Ed. HR | M.Ed. SoPäd)
Subtitle
Course number 4.02.174a
Semester WiSe22/23
Current number of participants 16
expected number of participants 18
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 18.10.2022 10:15 - 13:45, Room: A04 4-407
Type/Form
Lehrsprache --
ECTS points 9 oder 12

Rooms and times

A04 4-407
Tuesday: 10:15 - 13:45, weekly (8x)
V03 0-D003
Tuesday: 10:15 - 13:45, weekly (4x)
V03 0-C001
Tuesday: 10:15 - 13:45, weekly (2x)
(A05 0-056 (s. 4.02.173a))
Tuesday, 24.01.2023 18:15 - 20:15

Comment/Description

Um die Kompetenzen der Studierenden in der Planung, Begründung und Reflexion von Lehr-Lernprozessen weiter auszubilden, setzt das Seminar auf die enge Verknüpfung von fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Expertise. Am Beispiel des Themas „Deutsche Kolonialgeschichte“ sollen unterrichtliche Angebote analysiert und auf Grundlage eigener Recherchen entwickelt werden. Dahinter steht die im Geschichtsunterricht zu vermittelnde Einsicht, dass Geschichte ein auf Quellen basierendes, zugleich aber vages und immer wieder neu erschaffenes Konstrukt ist.
Nach einer theoretischen Klärung der Begriffe Kolonialismus und Postkolonialismus und einer fachwissenschaftlichen Einführung in die deutsche Kolonialgeschichte folgt die Erarbeitung unterschiedlicher Lehr- und Lernformen für den Unterricht. So können die Studierenden lernen, Geschichtsunterricht auf forschungsmethodische Kompetenzen hin auszurichten, um es ihren späteren Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, mit Geschichte im Alltag reflektiert und kritisch umzugehen.

Die Veranstaltung findet überwiegend in Präsenz statt. Sie umfasst fachwissenschaftliche und fachdidaktische Anteile und ist auf 4 SWS angelegt. Eine Kombination mit einer weiteren Veranstaltung ist NICHT notwendig.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.