Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.11.2022 03:11:09
Seminar: 4.02.023 Wunder und Monster im Mittelalter - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.023 Wunder und Monster im Mittelalter
Subtitle Geschichte des Mittelalters
Course number 4.02.023
Semester WiSe20/21
Current number of participants 32
expected number of participants 39
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 22.10.2020 14:15 - 15:45, Room: (Online-Sitzung (zugänglich über den Reiter meetings in StudIP)
Type/Form
Lehrsprache deutsch
Miscellanea Literatur: Daston, Lorraine / Park, Katharine: Wunder und die Ordnung der Natur 1150-1750. Berlin 2002 (engl. Erstausgabe New York 2001); Signori, Gabriela: Wunder. Eine historische Einführung. Frankfurt am Main 2007.
ECTS points 6/9 (je nach Studiengang)

Course location / Course dates

(Online) Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (11x)
Thursday. 10.12.20, Thursday. 28.01.21 14:15 - 15:45
(Online-Sitzung (zugänglich über den Reiter meetings in StudIP) Thursday. 22.10.20 14:15 - 15:45
(Online-Sitzung) Thursday. 12.11.20 14:15 - 15:45
(Online-Sitzung: Schreibwerkstatt) Friday. 15.01.21 14:15 - 17:45

Module assignments

Comment/Description

Bitte kombinieren Sie dieses Seminar mit der Vorlesung 4.02.020.
Die Wunderwelt des Mittelalters ist vielfältig: In Wundererzählungen von Heiligen, mittelalterlichen Bestiarien, romanischen Kapitellen, gotischen Wasserspeiern, Reiseberichten und theologischen Abhandlungen findet sich eine breite Palette von Wundern, die nach Gottes Heilsplan die Regeln der „Natur“ durchbrachen. Nachdem die Geschichtswissenschaft diese Quellen lange als abergläubisch und irrelevant abgetan hatte, hat die Forschung inzwischen gezeigt, wie groß die Bandbreite politik-, sozial- und kulturgeschichtlicher Fragen ist, die sich anhand dieser Quellen behandeln lassen. . Dieses Seminar wird Breschen in die bunte Welt der Wunder schlagen und dabei nicht einer kruden Gegenüberstellung von moderner Naturwissenschaft versus abergläubischem Mittelalter folgen. Als eine Untergruppe der Wunder werden wir uns zudem die mittelalterlichen Monster anschauen.
Das Seminar findet an drei Terminen (22.10., 3.12. und 28.1.) voraussichtlich in Präsenz (A06 0-001), an den übrigen Daten als synchrone Videokonferenz (über StudIP zugänglich) statt.
Neben der Arbeit mit Forschungstexten und Quellen werden wir Forschungsüberblicke (Abgabetermin: 4. 1. 2021, ca. 3–4 Seiten) für eine Schreibwerkstatt (Videokonferenz am Freitag, 15.1., 14-18h) erstellen (zwei Termine am 7.1. und 14.1. fallen dafür aus). Diese Forschungsüberblicke können dann als Grundlage für die Hausarbeit genutzt werden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.