Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
10.08.2022 15:54:41
Seminar: 3.01.045 Poetiken der Kinder- und Jugendliteratur - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.045 Poetiken der Kinder- und Jugendliteratur
Subtitle
Course number 3.01.045
Semester Wintersemester 2019/2020
Current number of participants 21
expected number of participants 40
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 18.10.2019 12:00 - 14:00, Room: A01 0-010 b
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A01 0-010 b Fri.. 12:00 - 14:00 (13x)

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.046 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung importiert.
Die Anmeldung ist möglich ab 16.08.2019, 8 Uhr. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/

Im Zentrum des Seminars stehen poetologische Schriften von Autorinnen und Autoren vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Teilweise weiten wir den Blick auf literaturkritische Darstellungen, die für das Verständnis des Diskurses essentiell sind (z.B. von Heinrich Wolgast). Ziel des Seminars ist es, unterschiedliche Poetiken der Kinder- und Jugendliteratur vom 18. bis ins 21. Jahrhundert exemplarisch zu rekonstruieren. Dabei werden wir sowohl auf explizite als auch auf implizite Poetiken zurückgreifen. Mögliche Leitfragen des Seminars sind:
• In welchem Verhältnis steht KJL zu Erziehungsaspekten?
• Wie funktioniert die Adressatenbezogenheit (Akkommodation)?
• Unterscheidet sich KJL von ‚Erwachsenenliteratur‘?
• In welcher Form äußern sich Autorinnen und Autoren poetologisch über KJL?
• Gibt es eine Entwicklung in der Poetik der KJL?
Während das Seminar den Schwerpunkt auf poetologische Texte legt, werden wir uns in der Übung ("Kinder- und Jugendliteratur im Spiegel ihrer Poetiken") mit literarischen Texten befassen. Die Textauswahl in Seminar und Übung bietet einen repräsentativen Überblick über die poetologischen und literarischen Entwicklungen vom ausgehenden 18. bis ins beginnende 21. Jahrhundert . Mit wenigen Ausnahmen habe ich mich bei der Auswahl auf erzählende Texte konzentriert, um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten. Gleichwohl lassen sich auch gattungstheoretische Fragestellungen anschließen, wenn wir uns mit Poccis Dramen oder mit Volks- und Kunstmärchen auseinandersetzen.
Wir werden uns u.a. mit poetologischen Texten von Johann Christoph Adelung, Joachim Heinrich Campe, Theodor Storm, Heinrich Wolgast, Erich Kästner, Christine Nöstlinger und Cornelia Funke befassen. Die zu behandelnden Texte werde ich zu Beginn des Semesters zur Verfügung stellen.

Prüfungsart: Hausarbeit oder Referat mit schriftlicher Ausarbeitung

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.