Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
19.05.2022 11:23:15
Study trip: 3.10.104 Über den Umgang mit Dingen im Museum - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Study trip: 3.10.104 Über den Umgang mit Dingen im Museum
Subtitle ggf. mit Exkursionen
Course number 3.10.104
Semester Wintersemester 2021/2022
Current number of participants 15
Home institute Institute of Material Culture
Courses type Study trip in category Teaching
First date Sat., 30.10.2021 10:00 - 13:00, Room: (BBB)
Type/Form EX mit Ü, 1,5 SWS
Learning organisation Literatur:
- Melanie Blank u. Julia Debelts: Was ist ein Museum? - "… eine metaphorische Complication …" (Museum zum Quadrat; No 9), Wien 2001.
- Deutsche Forschungsgemeinschaft: Denkschrift Museum. Zur Lage der Museen in der Bundesrepublik Deutschland und Berlin (West), Bonn 1974.
- Andreas Grote (Hg.): Macrocosmos in Microcosmo. Die Welt in der Stube. Zur Geschichte des Sammelns 1450 bis 1800 (Berliner Schriften zur Museumskunde, Bd. 10), Opladen 1994.
- ICOM-Deutschland, -Österreich u. -Schweiz: Ethische Richtlinien für Museen (Code of Ethics for Museums, 1986/2001), Berlin/Wien/Zürich 2003.
Heinz Ladendorf: "Das Museum - Geschichte, Aufgaben, Probleme", in: Museologie. Seminarbericht der Deutschen UNESCO-Kommission Nr. 18, Pullach/München 1973, S. 14-28.
- Krzysztof Pomian: Der Ursprung des Museums. Vom Sammeln, Berlin 1988.
- Achim Preiß, Karl Stamm, Frank Günter Zehnder (Hg.): Das Museum. Die Entwicklung in den 80er Jahren. Festschrift für Hugo Borger zum 65. Geburtstag, München 1990.
- James J. Sheehan: Geschichte der deutschen Kunstmuseen. Von der fürstlichen Kunstkammer zur modernen Sammlung, München 2002.
- Friedrich Waidacher: Handbuch der Allgemeinen Museologie, Wien/Köln/Weimar 1999.
Markus Walz(Hg.): Handbuch Museum. Geschichte – Aufgaben – Perspektiven. Stuttgart 2016
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

(BBB) Saturday. 30.10.21, Saturday. 13.11.21, Saturday. 27.11.21, Saturday. 08.01.22, Saturday. 22.01.22 10:00 - 13:00

Comment/Description

Sammeln-Bewahren
Kernaufgaben des Museum – inhaltliche und rechtliche Fragen

In diesem Seminar wollen wir uns mit den Museen und ihre Sammlungen beschäftigen. Was heißt es zu sammeln, was bedeutet es, eine Sammlung zu verwalten, zu erweitern und für zukünftige Generationen nicht nur zu bewahren, sondern auch zu entscheiden, was für die uns nachfolgenden Generationen aus unserer Zeit von Bedeutung sein könnte. Was ist ein Sammlungskonzept, wie kommt es zustande. Was ist ein Depot usw.
Aber nicht allein die inhaltlichen Probleme sind von Relevanz, sondern auch rechtliche Fragen. Beim Erwerb bzw. Ankauf von Objekten sind Kaufverträge bzw. Schenkungsverträge zu schließen, Gewährleistungen beim Kauf sowie Urheberrechte zu beachten. Ist ein Werk in der Sammlung, geht es um Verwahrungsfragen, Versicherungsrecht und Restaurationsverträge. Bei Ausleihen werden Leihverträge geschlossen, Klimafragen und Transportfragen müssen geklärt werden. In der Forschung kommt es zu Fragen der Veröffentlichungen, und auch hier sind Urheberrechte und Provenienzfragen zu beachten. Und schließlich gibt es, wie in jeder öffentlichen Institution, das Arbeitsrecht für Angestellte und freie Mitarbeiter, das Aufgaben und Rechte definiert.

Je nach Entwicklung der Corona-Richtlinien sind Exkursionen ggf. möglich oder auch nicht. Mögliche Exkursionen (samt Termine und Orten) werden im Rahmen der Veranstaltung besprochen.