Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
14.06.2021 20:26:20
Community-Forum: Forum für Kritik - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Community-Forum: Forum für Kritik
Subtitle
Semester Sommersemester 2018 - unlimited
Current number of participants 28
maximum number of participants 80
Home institute Department of Educational Sciences
Courses type Community-Forum in category Community
First date Wed., 23.05.2018 12:30 - 15:30, Room: (A4 4-419)
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

(A4 4-419) Wednesday. 23.05.18 12:30 - 15:30
(A1 1-103/113 (Didaktikum)) Wednesday. 07.11.18 12:15 - 15:45
(A14 0-031) Wednesday. 30.01.19 11:15 - 13:45
(Raum A01-0-010a) Wednesday. 03.07.19 10:00 - 12:00

Comment/Description

Liebe Lehrende, liebe Studierende,

das Studium der Pädagogik und Erziehungs- & Bildungswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität wird von Studierenden und Lehrenden in gewisser Weise gemeinsam gestaltet. Zu dieser gemeinsamen Gestaltung gehört auch Kritik. Unseres Erachtens wird diese Kritik aber allzu oft eher “im Verborgenen“ formuliert und manchmal reicht es auch nur zu einer Art Nörgelei.
Gibt es von Eurer Seite aus etwas an dem Lehrangebot, an der Art wie Veranstaltungen stattfinden und durchgeführt werden, an der Infrastruktur, am Engagement der Lehrenden und/oder Studierenden zu kritisieren? Welche Dinge sind es wert, beibehalten zu werden? Welche Probleme tauchen im Studium auf?

Wenn Ihr die Besprechung solcher Fragen wichtig findet und auf die Gestaltung der Universität Einfluss nehmen wollt, dann bringt Euch ein - macht mit und macht, um es überspitzt auszudrücken, die Uni fit beim Forum für Kritik!

Forum für Kritik- was ist das?
Das Forum für Kritik ist eine offene Veranstaltung, die Lehrenden und Studierenden die Möglichkeit bieten soll, sich gerade jenseits von Nörgelei und "Bashing", entlastet von der formellen Asymmetrie des Lehrbetriebs auf Augenhöhe zu begegnen, auszutauschen und Kritik zu äußern. Dies kann sowohl durch vorbereitete, als auch spontane Redebeiträge geschehen. Die Art der Gestaltung ist dabei Euch überlassen.

Stattfinden soll unsere Zusammenkunft am 23.05.18 von 12:30 bis 15:30 Uhr im Raum A4 4-419.

Forum für Kritik - und wie gehts weiter?
An diesem Punkt soll das Vorhaben nicht enden - eine Zukunftswerkstatt zu organisieren ist das Ziel. Wie diese aussehen soll? - Das liegt mit in Euren Händen. Dort sollen gemeinsam die Kritik am Studium der Pädagogik und Erziehungs- & Bildungswissenschaften nicht nur vertieft, sondern konkrete Handlungsperspektiven herausgearbeitet werden, um diese produktiv umzusetzen und die Universität für uns zu einem positiveren Lern- und Lebensort zu gestalten.

Wenn Du noch weitere Fragen hast, dann schreib gerne eine Mail an den Fachschaftsrat Pädagogik und Erziehungs- und Bildungswissenschaften ( fsrpaedagogik@uni-oldenburg.de ), wende Dich an Prof. Dr. Paul Mecheril ( paul.mecheril@uni-oldenburg.de ) oder Verena Gerdes ( verena.gerdes@uni-oldenburg.de ).

Herzliche und motivierte Grüße,
das Organisationsteam des Forums für Kritik

Admission settings

The course is part of admission "Forum für Kritik".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • At least one of these conditions must be fulfilled for enrolment:
    • Subject is Erziehungs- und Bildungswissenschaften
    • Subject is Pädagogik
    • Subject is Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft