Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.07.2021 11:30:23
Praxisveranstaltung: HSD Flipped Classroom für Einsteiger*innen - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Praxisveranstaltung: HSD Flipped Classroom für Einsteiger*innen
Subtitle
Course number HSD
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 9
expected number of participants 12
Home institute Studium und Lehre
Courses type Praxisveranstaltung in category Teaching
First date Wed., 24.02.2021 17:00 - 19:00, Room: (Online)
Type/Form
Lehrsprache --

Course location / Course dates

(Online) Wednesday. 24.02.21, Friday. 26.02.21, Wednesday. 03.03.21 17:00 - 19:00

Comment/Description

Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg

Die Frage nach einer optimalen Gestaltung von E-Learning-Szenarien steht durch die Umstellung auf Online-Lehre stärker als zuvor im Fokus. Flipped Classroom („umgedrehte Lehre“) ist ein Lehrformat, das dazu genutzt werden kann, um zu entscheiden, welche Lehr-Lern-Aktivitäten asynchron in der Selbstlernphase und welche synchron in der Online-Phase ablaufen sollten. Dabei werden Aktivitäten, die primär auf den Wissenserwerb ausgerichtet sind (z. B. die Textlektüre oder die dozentengeleitete Vermittlung von Inhalten), in die Selbstlernphase verlagert. Hierdurch können in der Online-Präsenzphase mehr Zeit für eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Themen (z. B. Diskussionen, Gruppenarbeiten oder praktische Übungen) bereitgestellt und die Studierenden besser begleitet werden. Eine Umkehrung kann grundsätzlich in jeder Veranstaltungsart (Vorlesung, Seminar oder Tutorium) erfolgen und entweder für die gesamte Veranstaltung oder einzelne Termine oder Themenblöcke realisiert werden.

Im Workshop setzen wir uns mit der Frage auseinander, wie Sie Ihre bereits bestehende Lehrveranstaltung nach dem Flipped Classroom umgestalten oder eine neue Veranstaltung nach diesem Format konzipieren können. Damit wir hierfür konkrete Anknüpfungspunkte finden können, werden alle Veranstaltungsteilnehmer*innen gebeten, eine eigene Veranstaltungsplanung auszuwählen, anhand derer die zentralen Überlegungen des Workshops exemplarisch nachvollzogen und umgesetzt werden können.

Themenschwerpunkte
• theoretische Grundlagen und Gestaltungsgrundsätze des Flipped Classroom
• Varianten zur Implementierung des Flipped Classroom
• Vorbereitungsphase: Einsatz von Diskussionsforen, Screencasts und Online-Tools
• Online-Präsenzphase: E-Learning-Methoden zur vertieften Auseinandersetzung mit den Inhalten
• Überarbeitung eines eigenen Lehrveranstaltungskonzepts

Die Veranstaltung umfasst 10 Arbeitseinheiten (AE) und kann für das Zertifikatsprogramm "Hochschuldidaktische Qualifizierung" für die Bausteine 2.2 oder 3.3 anerkannt werden.

Termine: Mi 24.02., Fr 26.02. und Mi 03.03.2021, jeweils von 17.00 - 19.00 Uhr. Zwischen den Terminen ist die Bearbeitung von kurzen Arbeitsaufträgen vorgesehen.

Dozentin: Dr. Natalie Enders

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.