Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.12.2021 20:45:48
Seminar: 3.06.312 Licht und Medientheorien - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.06.312 Licht und Medientheorien
Subtitle
Course number 3.06.312
Semester Sommersemester 2015
Current number of participants 4
expected number of participants 25
Home institute Institute of Art and Visual Culture
Courses type Seminar in category Teaching
First date Sat., 25.04.2015 10:00 - 14:00, Room: A08 0-001
Type/Form S, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A08 0-001 Saturday. 25.04.15 10:00 - 14:00
Saturday. 06.06.15 - Sunday. 07.06.15, Saturday. 11.07.15 - Sunday. 12.07.15 10:00 - 16:00

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Blockveranstaltung

Reflektionen, Neuronen, Photonen sind strukturierende Elemente eines Nachdenkens über Licht aus unterschiedlichen Kontexten und Zeiten – sie sollen für dieses Seminar eine Gliederung bieten. Denn "Licht", auch "Sehen", stellen sich je nach theoretischem und medientechnologischem Ausgangspunkt, wissenschaftlicher und künstlerischer Herangehensweise verschieden dar.

Was Licht nämlich "sei" - wird sich der Beantwortung anhand nachgezeichneter Relationen von Wissen und seinen Bedingungen verweigern, so wie Licht, die Bedingung der Möglichkeit des Sichtbaren, sich selbst bereits der Sichtbarkeit entzieht. Licht wäre somit, wie das Sehen, nicht zu sehen. Es ist möglich Licht als eine Differenz zu bezeichnen, die das Sehen der sichtbaren Dinge von dem unsichtbaren Ursprung des Sichtbaren trennt. Diese medientheoretische Formulierung bildet eine Idee, von der ausgehend sich das Seminar strukturiert.
Was bedeutet das zum Beispiel für Annahmen, dass Licht und Wahrheit seit der Antike in kulturell und sprachlich unlösbarer Verbindung stünden, etwa, dass Licht universell, selbstreferentiell absolute Metapher und zugleich sinnliche Erfahrungsmöglichkeit eines Transzendenten sei? Was bedeutet das für Licht in naturgesetzlicher Formalisierung oder für Lichtkunst?