Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
15.08.2022 20:28:44
Exercises: 10.38.102 Der Streit um 1968 - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Exercises: 10.38.102 Der Streit um 1968
Subtitle Kulturelle Erinnerung an die politischen Bewegungen der Studierenden, Frauen, Schwulen etc. - zwischen Nostalgie und Rollback
Course number 10.38.102
Semester Sommersemester 2018
Current number of participants 10
expected number of participants 30
Home institute Institute of Material Culture
Courses type Exercises in category Teaching
First date Thu., 05.04.2018 10:00 - 12:00, Room: A02 3-330A (Webraum)
Type/Form Ü, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A02 3-330A (Webraum) Thu.. 10:00 - 12:00 (13x)
(Focke-Museum Bremen, Abfahrt Uni OL ca. 12 Uhr) Wednesday. 30.05.18 14:00 - 17:00
(Kunsthalle Wilhelmshaven) Wednesday. 13.06.18 14:00 - 17:00
(A02-3-321) Wednesday. 20.06.18 19:00 - 21:00
(Archiv der Sozialen Bewegungen, Bremen) Wednesday. 27.06.18 14:00 - 17:00
A01 0-005 Monday. 16.07.18 10:00 - 16:00

Module assignments

Comment/Description

Vor 50 Jahren haben linke politische Bewegungen (u. a. der Studierenden, Frauen und Schwulen) Kultur, Gesellschaft und Politik in vielen Ländern Europas und Amerikas verändert. Derzeit wird über den Einfluss dieser Bewegungen wieder heftig politisch gestritten. Einerseits haben sich die Hochschulen mehrfach enorm verändert und sind etliche (wenn auch nicht alle) feministischen und sexualpolitischen Forderungen umgesetzt worden. Andererseits gibt es deutliche Versuche seitens konservativer und rechter politischer Strömungen, wieder an Vorstellungen von Nation, Familie und Geschlecht aus der Zeit vor 1968 anzuschließen.
Mit dem Konzept der "kulturellen Erinnerung" sollen diese Entwicklungen analysiert werden. Die Studierenden können politische Kampfschriften, Biographien, Filme, Ausstellungen etc. zum Thema analysieren, in der Übung vorstellen und dazu Hausarbeiten verfassen. Zur Übung gehören zwei oder drei Exkursionen zu ausgewählten Ausstellungen zum Thema. Diese Exkursionen finden außerhalb des regulären Zeit der Übung statt, sind allerdings verpflichtend. Termine dafür werden in Absprache mit den Studierenden und den auszuwählenden Museen festgelegt.
Das Seminar wird nach dem Konzept des Forschenden Lernens angeboten, erfordert daher für den Erwerb von KP eine regelmäßige aktive Mitarbeit und Eigenständigkeit der Studierenden. Eine passive Teilnahme ohne Erwerb von KP ist nach Absprache ggf. möglich.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.