Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
19.11.2019 16:42:42
5.04.311 Practical: Fortgeschrittenenpraktikum Physik (FPR-B) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 5.04.311
Semester Wintersemester 2019/2020
Current number of participants 42
Home institute Institute of Physics
Courses type Practical in category Teaching
Next date Fri , 22.11.2019 09:00 - 17:00
Type/Form
Pre-requisites Experimentalphysik I-IV, Analysis I und IIa, Lineare Algebra, Ein-führung in die theoretische Physik, Theoretische Physik I, Grundpraktikum Physik
Learning organization Fortgeschrittenenpraktikum:
Die Studierenden erwerben die Fähigkeit zur selbstständigen Konzipierung, Durchführung, Analyse und Protokollierung anspruchsvoller physikalischer Experimente und vertiefen Erfahrungen mit modernen Mess- und Auswerteverfahren der Experimentalphysik. Im Begleitseminar vertiefen sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zur Präsentation der Ergebnisse unter Verwendung multimedialer Werkzeuge und erwerben durch Einordnung der gesellschaftlichen Konsequenzen physikalischer Forschungsergebnisse Kompeten-zen auf dem Gebiet des verantwortlichen wissenschaftlichen Han-delns und Engagements. Durch Gruppenarbeit erweitern sie ihre Kompetenzen in den Bereichen Teamfähigkeit und Kommunikation.
Info-Link http://www.uni-oldenburg.de/physik/lehre/praktika/fpr/fpr-b/
Lehrsprache deutsch
ECTS points 7

Course location / Course dates

n.a Friday: 09:00 - 17:00, weekly
W02 1-143 Thursday. 24.10.19 08:00 - 10:00

Comment/Description

Bitte Hinweise hier beachten. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Anmeldung zu Beginn des dem Praktikum vorangehenden Semesters (Formular hier ). Die Verteilung der Plätze findet am 1. Termin des Seminars zum FPR-B statt.


Versuch 1: Optische Strömungsmessung mit PIV, Gerd Gülker, Lars Kröger (AG TWIST)
Versuch 2: Aerodynamischer Widerstand am Beispiel des Schalensternanemometers, Michael Hölling, Tom Wester (AG TWIST)
Versuch 3: Ultraschnelle Photolumineszenz , Jörg Robin (AG UNO)
Versuch 4: Spektroskopie am Jod-Molekül, Simon Becker (AG UNO)
Versuch 5: Optische Eigenschaften von optischen Filtern und Halbleitern, Thomas Meyer (AG RASPE)
Versuch 6: Room acoustics in a "shoebox" , Stephan Töpken, Steven van de Par (AG AKU)
Versuch 7: Effiziente Sprachübertragung durch lineare Vorhersage, Bernd Meyer (AG MEDI)
Versuch 8: Virtuelles Femto-Labor, Tim Bayer (AG ULTRA)
Versuch 9: Dosimetrie an Beschleunigern, Daniela Poppinga (AG MedStrPhys)
Versuch 10: Grundlagen astronomischer Beobachtungstechniken, Andreas Schönfeld (AG MedStrPhys)