Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
11.04.2021 14:28:40
Colloquium: 6.01.56013h Forschungsskolloquium: Humangenetik der neurosensorischen und neuronalen Erkrankungen - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 6.01.56013h
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 18
expected number of participants 25
Home institute Fakultät 6 Dekanat
participating institutes Department of Human Medicine
Courses type Colloquium in category Teaching
First date Mon., 05.10.2020 09:00 - 11:00, Room: (W2-0-040)
Type/Form
Lehrsprache englisch

Course location / Course dates

(W2-0-040) Monday. 05.10.20, Monday. 12.10.20, Monday. 19.10.20, Monday. 26.10.20, Monday. 02.11.20, Monday. 09.11.20, Monday. 16.11.20, Monday. 23.11.20, Monday. 30.11.20, Monday. 07.12.20, Monday. 14.12.20, Monday. 21.12.20, Monday. 28.12.20, Monday. 04.01.21, Monday. 11.01.21, Monday. 18.01.21, Monday. 25.01.21, Monday. 01.02.21, Monday. 08.02.21, Monday. 15.02.21, Monday. 22.02.21, Monday. 01.03.21, Monday. 08.03.21, Monday. 15.03.21, Monday. 22.03.21, Monday. 29.03.21 09:00 - 11:00

Module assignments

Comment/Description

Es werden vertiefende Kenntnisse und Fähigkeiten zur Untersuchung der Ursachen und Mechanismen von genetisch-bedingten Erkrankungen vermittelt. Regelmäßig wird die Entwicklung von therapeutischen Ansätzen im Labor thematisiert.
Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden, die in der Abteilung Humangenetik eine Abschlussarbeit anfertigen, haben die Möglichkeit ihre Versuchsergebnisse zu präsentieren und zu
diskutieren.

Zudem wird aktuelle wissenschaftliche Literatur diskutiert. Neue Veröffentlichungen werden in
Vorträgen eingebunden und/oder vorgestellt.

Die Veranstaltung wird begleitend zu einer (medizinischen/wissenschaftlichen) Doktorarbeit, sowie
zu Bachelor- und Masterarbeiten angeboten, um vertiefende Erkenntnisse in der Humangenetik der
neurosensorischen und neuronalen Erkrankungen zu erlangen.

Um den wissenschaftlichen Austausch zu fördern, wird das Forschungsseminar ebenfalls als
Begleitseminar für Praxis-, Bachelor- und Master-Module angeboten.

Das Forschungsseminar richtet sich grundsätzlich an alle Studierende, die ein besonderes Interesse
an der Humangenetik und der daraus resultierenden Forschung haben.

Spezielle Vorkenntnisse im Bereich der Humangenetik und bzgl. molekulargenetischer,
molekularbiologischer und biochemischer Methoden sind wünschenswert, aber nicht zwingend.