Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
30.07.2021 00:43:52
Seminar: 10.11.511 Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft - theoretische Grundlagen und Ansätze - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 10.11.511 Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft - theoretische Grundlagen und Ansätze
Subtitle
Course number 10.11.511
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 23
expected number of participants 25
Home institute Department of Educational Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 22.10.2020 10:00 - 12:00
Type/Form S
Lehrsprache --

Course location / Course dates

(online) Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (13x)
n.a. Thursday: 10:00 - 12:00, weekly

Module assignments

  • Campusmanagementsystem Stud.IP

Comment/Description

Im Mittelpunkt des Seminars steht eine Auseinandersetzung mit Schulentwicklungsprozessen im Kontext der gegenwärtigen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Rahmenbedingungen. Neben einer überblicksartigen Thematisierung der Dimensionen von Schulentwicklung und der Institution Schule als Organisationsform und gesellschaftliches Teilsystem soll auf eine sozialraumorientierte Schulentwicklung in lokalen Bildungsnetzwerken unter migrationsgesellschaftlichen Bedingungen fokussiert werden.
Insbesondere soll auf die Relevanz von Kooperationsnetzwerken in der Bildungslandschaft/Bildungsregion und gesellschaftliche Differenzverhältnisse für die Institution Schule und den dort tätigen pädagogischen Fachkräften eingegangen werden. Hierzu gehört auch eine kritische Auseinandersetzung mit Spannungsverhältnissen und Dilemmata für das pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft.
In einer abschließenden Zusammenführung soll mit einer migrationspädagogischen Perspektive herausgearbeitet werden, dass die konzeptionellen Herausforderungen für die Weiterentwicklung von Schulen zugleich die Chance bergen, eine diversitätsorientierte Schulentwicklung anzustoßen. Diskriminierungskritische Handlungskonzepte- und Programme können dazu beitragen, die Modernisierung und Transformation schulischer Routinen und Praktiken hinsichtlich diskriminierungsarmer Strukturen zu ermöglichen und diversitätsbewusste Professionalisierungsprozesse anstoßen. Hierdurch können Benachteiligungs- und Ausschlussmechanismen reduziert und Teilhabechancen im Bildungssystem erhöht werden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.