Seminar: 10.31.503 Von der Idee zum Text: Wissenschaftliches Schreiben – kreativ & systematisch - Details

Seminar: 10.31.503 Von der Idee zum Text: Wissenschaftliches Schreiben – kreativ & systematisch - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 10.31.503 Von der Idee zum Text: Wissenschaftliches Schreiben – kreativ & systematisch
Subtitle
Course number 10.31.503
Semester WiSe22/23
Current number of participants 19
expected number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 28.02.2023 10:00 - 16:00, Room: A01 0-009
Type/Form S
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A01 0-009
Tuesday, 28.02.2023 - Friday, 03.03.2023 10:00 - 16:00

Module assignments

Comment/Description

Anmeldung für das Prioritäten-Losverfahren ab sofort möglich. Am 31.01.23 startet das Losverfahren. Danach können Sie sich im Falle freier Plätze noch bis 27.02.23 eintragen / auf die Warteliste setzen. (Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an eske.broeren@uol.de).

Das Blockseminar richtet sich insbesondere an Studierende der BA- und Master-Studiengänge der Germanistik, die bereits erste Erfahrungen im Abfassen wissenschaftlicher Texte im Basismodul gesammelt haben und dabei sind, eine schriftliche Hausarbeit in einem Aufbau- oder auch Mastermodul zu verfassen. D.h.: Auch erfahrenere Studierende sind willkommen, die sich noch einmal systematisch mit dem Wissenschaftlichen Schreiben befassen wollen. Es handelt sich um ein zusätzliches Coaching-Angebot zu den Beratungen Ihrer Dozenten und Dozentinnen. -
Hinter diesem Angebot steht der Gedanke, dass die Schlüsselkompetenz Schreiben auch in der Domäne Wissenschaftliches Schreiben als etwas zu akzeptieren ist, was erworben werden kann und ständig weiterentwickelt werden muss: Es geht also darum, sich der für das wissenschaftliche Schreiben erforderlichen Strategien bewusst zu werden, die Etappen des Schreibprozesses zu kennen, das eigene Schreiben zu planen und den manchmal durchaus auch komplizierten (und mühsamen wie lustvollen) Prozess Von der Idee zum Text mit Erfolg zurück zu legen:
Dazu gehören selbstverständlich zunächst eine realistische Arbeits- und Zeitplanung, ebenso Techniken, wie der Weg von der ersten vagen Idee bis zur endgültigen Fragestellung sinnvoll zu durchlaufen ist. Wichtig sind Erfahrungen, wie der Weg durch den Forschungsdschungel des bereits Publizierten effizient zu meistern ist: Es ist also über Lesetechniken und Zusammenfassungen zu sprechen. Neben den erforderlichen Strategien zur Strukturierung sind vor allem die Mühen beim Formulieren ernst zu nehmen. Nicht zuletzt gehören Überarbeitungsprozesse wesentlich dazu. Dann, wenn die Einsamkeit des Schreibens zu Schreibblockaden führt, können kreative Gegenstrategien hilfreich sein.
Die individuellen konkreten Schreibprojekte, die selbstverständlich mit den Betreuern und Betreuerinnen in den einzelnen Teildisziplinen abzusprechen sind, sollen dabei reflektiert und gemeinsam vorangetrieben werden. Es können bis zu 3 Kreditpunkte über Aktive Teilnahme erworben werden.

Nach Ablauf des Blockseminars können für die Teilnehmenden auf Wunsch auch zeitnah individuelle Sprechstundentermine angeboten werden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.