Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
01.10.2020 18:39:55
3.01.323 Project: Interkulturelle Kommunikation - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 3.01.323
Semester Sommersemester 2020
Current number of participants 6
maximum number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Project in category Teaching
First date Fri , 24.04.2020 12:00 - 14:00
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Topics

1) Einführung in die Thematik „Interkulturelle Kommunikation“, 2) Kultur in Sprache, 3) Interkulturelle Missverständnisse, 4) Multikulturelles Leben I Konstruktion kultureller Identität(en), 5) Linguizismus, Rassismus, Diskriminierung, 6) Kulturelle Zuschreibungen in Medien - Zeitungsartikel und Werbespots, Austausch - Diskussion - Reflexion, 7) Kulturelle Zuschreibungen in Medien - Krimireihe ,Tatort', 8) Kulturelle Zuschreibungen - Deutschrap, 9) Interkulturelles Lernen und Lehren im DaF-/DaZ-Unterricht und 10) Interkulturalität in DaF-/DaZ-Lehrwerken

Course location / Course dates

n.a Friday: 12:00 - 14:00, weekly(12x)

Comment/Description

Anmeldung über Stud.IP ab 01.03.2020, 8 Uhr bis 30.04.2020, 23:59 Uhr.
(Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/)

Die Lehrveranstaltung befasst sich mit der interkulturellen Kommunikation im DaF-/DaZ-Unterricht. Im Fokus stehen die Themen „Interkulturelle Kommunikation“, „Kultur und Identifikation“, „Kulturelle Zuschreibungen in den Medien“ und „Interkulturelles Lernen und Lehren“. In dem Seminar wird für die Zusammenhänge zwischen Kultur und Sprache sowie für die Bedeutung von kulturspezifischen Unterschieden sensibilisiert. Darauf aufbauend werden Fremd- und Selbstbilder in Medien analysiert und kritisch reflektiert. Während der gesamten Veranstaltung werden interkulturelle Trainings näher betrachtet und kritisch reflektiert.
Im Allgemeinen soll in dieser Lehrveranstaltung mit Blick auf die (künftige) Lehrtätigkeit der Seminarteilnehmenden ihre Interkulturelle Kommunikationsfähigkeit entwickelt und ausgebaut werden.

Prüfungsform: Präsentation + schriftliche Ausarbeitung

Admission settings

The course is part of admission "ger755/855 Interkulturelle Kommunikation - SoSe 2020".
Die Anmeldung erfolgt über das Losverfahren, d.h. Sie müssen nicht mehr punktgenau zu Anmeldebeginn am Rechner sitzen, sondern können sich in der Zeit vom 01.03.2020, 8 Uhr bis 01.03.2020, 18:00 Uhr für die Veranstaltung vormerken.

Danach startet, sofern mehr Teilnehmer/innen als Plätze vorgemerkt sind, Stud.IP das Losverfahren. Sollten Sie im Losverfahren keinen Platz bekommen haben, können Sie sich auf die Warteliste setzen. Nach Beendigung des Losverfahrens erfolgt die Anmeldung im Falle von freien Plätzen über das chronologische Verfahren.

Die zweite, in diesem Modul zu belegende Veranstaltung, wird aus der Pädagogik angeboten und ist möglicherweise zu dem Zeitpunkt, zu dem die Germanistik ihr Losverfahren durchführt, noch nicht freigeschaltet. In diesem Fall werden alle Teilnehmer*innen von 3.01.323 per E-Mail informiert, sobald die Freischaltung erfolgt ist.
Settings for unsubscribe:
  • The following conditions must be met for enrolment:
    Degree is Master and Subject is Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 01.03.2020, 18:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • The following categories of persons are preferred during seat allocation:

    Higher semesters will be preferred.
  • The enrolment is possible from 01.03.2020, 08:00 to 30.04.2020, 23:59.