Seminar: 1.01.056 Anton S. Makarenko (1888-1939) – Pädagogik in (post-)revolutionären Zeiten (geschichtliches Seminar) - Details

Seminar: 1.01.056 Anton S. Makarenko (1888-1939) – Pädagogik in (post-)revolutionären Zeiten (geschichtliches Seminar) - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 1.01.056 Anton S. Makarenko (1888-1939) – Pädagogik in (post-)revolutionären Zeiten (geschichtliches Seminar)
Subtitle
Course number 1.01.056
Semester SoSe2023
Current number of participants 28
expected number of participants 40
Home institute Department of Educational Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Monday, 17.04.2023 12:15 - 13:45, Room: A04 4-419
Type/Form S
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

A04 4-419
Monday: 12:15 - 13:45, weekly (11x)

Comment/Description

Anton Semjonowitsch Makarenko wurde 1888 im ukrainischen Bilopillja (damals Russisches Kaiserreich) geboren. Seine bis heute anregenden Reflexionen auf Bildung und Erziehung, die ihm den Ruf des bedeutendsten Sowjet-Pädagogen eingebracht haben, beruhen maßgeblich auf der (an Heimerziehung erinnernden) Arbeit mit straffälligen und obdachlosen Jugendlichen in der frühen postrevolutionären Sowjetunion der 1920er und 30er Jahre. Neben theoretischen Abhandlungen veröffentlichte Makarenko seine pädagogischen Reflexionen als Leiter der Gorki-Kolonie (1920 bis 1928) und der Dserschinski-Kommune (1927 bis 1935) in nacherzählender Romanform, die gleichsam die Grundlage von Film- und Hörspiel-Adaptionen bildete.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.