Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.05.2022 09:07:48
Seminar: 3.08.181 Textil-/Modedesign Teil II - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.08.181 Textil-/Modedesign Teil II
Subtitle
Course number 3.08.181
Semester Sommersemester 2020
Current number of participants 4
expected number of participants 20
Home institute Institute of Material Culture
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 15.05.2020 10:00 - 14:00, Room: (Voraussichtlich Schlosshöfe)
Type/Form Projektseminar, 2,5 SWS
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

(Voraussichtlich Schlosshöfe) Friday: 10:00 - 14:00, fortnightly (5x)

Comment/Description

Im Projekt „Konzepte für Körper- und Raum“ beschäftigen wir uns in fortlaufend mit der politischen Dimension von Mode und sich kleiden im weitesten Sinne. Hat Mode einen Einfluss auf kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen und wenn ja, welchen?
Konkrete Fragen richteten sich zuletzt vor dem Hintergrund der Debatten um Nachhaltigkeit und Klimawandel insbesondere an den Konsum von Mode und „richtiges“ Konsumieren. Siehe hierzu den Blog von Anne, Laura, Lea und Lynn: https://wp.uni-oldenburg.de/textil-modedesign-teil-ii-sose2020/
Nachdem Li Edelkoort, eine der weltweit einflussreichsten Trendexpertinnen, das System der Mode bereits 2015 für überholt erklärt hat, scheinen sich jetzt, während Corona, Vertreter*innen von Modekonzernen, Designer*Innen und andere Expert*innen der Branche einig zu sein: So geht es nicht weiter… (siehe z.B. Vogue 10/2020). Das System der Mode ist durch die Pandemie aus den Fugen geraten. Ist das die große Chance, mit den Machtverhältnissen, Repräsentationsbegriffen und Identitätskonstruktionen aufzuräumen?
Ein ausschließlich online stattfindendes Projekt ist ein großes Experiment, dass wir in diesem Sommersemester gemeinsam prozesshaft entwickeln werden.
WIR STARTEN DAS DIESJÄHRE PROJEKT MIT DER TEILNAHME AN DEM DESIGNSYMPOSIUM
KOMPLIZ*INNEN 15./16.April 2021
SIEHE: https://www.burg-halle.de/hochschule/einrichtungen/fempower/designsymposium/
Bei diesem Designsymposium geht es um „Macht und Ungleichverhältnisse und darüber, wie Design dazu beiträgt überholte Repräsentationsbegriffe und Identitätskonstruktionen zu reproduzieren oder auch neu zu verhandeln…“
Das sind Themen, die dem inhaltlichen Konzept des Projekts „Konzepte für Körper- und Raum“ sehr entgegen kommen. Daher lassen wir uns am Donnerstag und Freitag von den vielfältigen und spannenden Themen, Beträgen und Kompliz*innen wie auch von den unterschiedlichen digitalen Formaten inspirieren.

Infos zum Designsymposium Kompliz*innen:
Programm: https://www.burg-halle.de/hochschule/einrichtungen/fempower/designsymposium/programm/
Themen: https://www.burg-halle.de/hochschule/einrichtungen/fempower/designsymposium/themen/
Kompliz*innen: https://www.burg-halle.de/hochschule/einrichtungen/fempower/designsymposium/gaeste/

BITTE MELDEN SIE SICH HIER AN:
Anmeldeformular: https://www.burg-halle.de/media/images/Anmeldeformular_Designsymposium.pdf
(ich bitte um Rückmeldung, wenn Sie aus terminlichen Gründen nicht (an allen Beiträgen) teilnehmen können)
Eine Vorbesprechung zum Projekt findet am Donnerstag, 15.04.21 um 15.00-15.30 Uhr statt. (BBB-Meeting StudIP)


Soweit möglich, Ort außerhalb, ansonsten Labor

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.