Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
05.12.2022 12:57:09
Seminar: 4.02.173 Die NS-Zeit im gymnasialen Geschichtsunterricht (M.Ed. Gym und WiPäd) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.173 Die NS-Zeit im gymnasialen Geschichtsunterricht (M.Ed. Gym und WiPäd)
Subtitle
Course number 4.02.173
Semester WiSe18/19
Current number of participants 22
expected number of participants 35
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue., 16.10.2018 12:00 - 16:00, Room: V02 1-114
Type/Form
Pre-requisites zugelassen im MEd-Studium (kein "Vorziehen" des Moduls für BA-Studierende!)
Performance record Hausarbeit
Lehrsprache deutsch
ECTS points 12

Topics

Einstieg ins Thema und den Ablauf des Moduls, 1. Kurze Einführung in fachwissenschaftliche Ressourcen, 2. NS-Zeit und deutsche Erinnerungskultur - seit 1945 und aktuell, Begriffliche und theoretische Zugänge zum Thema, Gruppenpräsentationen zu drei fachwissenschaftlichen Teilthemen, Geschichtsdidaktische Perspektiven: Befunde empirischer Forschungen, theoretische Überlegungen, Kein Plenum, Arbeit in Kleingruppen, 1. Curriculare Rahmenbedingungen, 2. Unterricht planen, 3. Materialbörse, Kein Plenum; Arbeit in Kleingruppen, Methodische und mediale Spezifika des Themas, Redaktionskonferenz, 1. Evaluation der Redaktionskonferenz, 2. Differenzierung im Geschichtsunterricht, 3. Ausgabe der Aufgabe für die Prüfungsleistung

Course location / Course dates

V02 1-114 Tue.. 12:00 - 16:00 (14x)

Comment/Description

Die NS-Zeit ist wohl eine der besterforschten Epochen der deutschen Geschichte und gehört zu den klassischen Themen des gymnasialen Geschichtsunterrichts (manchmal auch anderer Schulfächer), sowohl der Sekundarstufe I als auch der Sekundarstufe II. Gleichzeitig ist sie eine zentrale Bezugsgröße deutschen Selbstverständnisses seit 1945 und daher von hoher gesellschaftlicher und politischer Bedeutung. Und die über Jahrzehnte entwickelte und häufig auch kontrovers diskutierte Erinnerungskultur befindet sich zur Zeit im Umbruch, da die Zeitzeugen bald nicht mehr da sein werden. Was heißt dies alles für die Behandlung im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I und II? Und welche Grundlagen liefert die geschichtswissenschaftliche Forschung der letzten Jahre für die unterrichtliche Thematisierung?
In dem Seminar streben wir Dreierlei an: Auf der Basis geschichtsdidaktischer Überlegungen zum Thema (1) und der intensiven fachwissenschaftlichen Erarbeitung wesentlicher Forschungsthemen mit didaktischer Relevanz (2) wollen wir Bausteine für den Unterricht am Gymnasium beider Stufen (bzw., falls Studierende aus dem MEd Wirtschaftspädagogik teilnehmen, auch der Sek II an berufsbildenden Schulen) entwickeln und kritisch diskutieren (3).

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.