Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
16.08.2022 21:41:28
Seminar: 3.01.057 Deutschsprachige Regionalliteraturen im Vergleich - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.057 Deutschsprachige Regionalliteraturen im Vergleich
Subtitle
Course number 3.01.057
Semester Sommersemester 2021
Current number of participants 21
expected number of participants 24
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 16.04.2021 14:00 - 18:00, Room: (c.t.)
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

(c.t.) Friday. 16.04.21, Friday. 23.04.21, Friday. 21.05.21, Friday. 28.05.21, Friday. 11.06.21, Friday. 18.06.21, Friday. 09.07.21 14:00 - 18:00

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.058 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung importiert.
Die Anmeldung ist möglich ab 03.03.2021, 8 Uhr. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/

In diesem digitalen Tandem-Seminar widmen Sie sich gemeinsam mit Germanistik-Studierenden aus Olmütz (Tschechien) dem Phänomen der Regionalliteratur. Im Seminar werden Sie Literatur und Autor*innen aus dem nordwestdeutschen, deutschböhmischen und -mährischen Raum kennenlernen. Das Seminar fokussiert dabei literarische Texte aus dem 19. und dem Anfang des 20. Jahrhundert. Die Diskussion bislang relativ unbekannter Autor*innen aus den genannten Regionalliteraturen soll ein Verständnis für die spezifischen literarischen Gesetzmäßigkeiten bzw. die ‚allgemeinen‘ Bedingungen und Erscheinungsformen des Schreibens in der ,Provinz‘ ermöglichen. Was umfasst Regionalliteratur? Weist Regionalliteratur bestimmte Themen und Motive auf? Und inwieweit lassen sich Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen deutschsprachigen Regionalliteraturen finden?
Diesen Fragen werden Sie u.a. in themenbezogenen Arbeitsgruppen nachgehen und dabei mittels digitaler Anwendungen (WordPress-Blog, BigBlueButton) zusammenarbeiten.
Außerdem bietet das Seminar eine Einführung in grundlegende Arbeitsmethoden der digitalen Literaturwissenschaft (CATMA, OCR-Erkennung), die Sie auch selbst an Textbeispielen einüben werden.
Das Seminar findet im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft Olmütz/Oldenburg statt. Die Teilnehmer*innen erhalten daher auch die Möglichkeit, die andere Universität und die entsprechenden Studienmöglichkeiten kennenzulernen.
Eine Liste mit der zu lesenden Primärliteratur und die weiteren Textgrundlagen werden zu Beginn des Semesters bereitgestellt.
Prüfungsart: E-Portfolio
Der Platz im Seminar ist mit einem DAAD-Stipendium verknüpft. Die Aufnahme in das Seminar nach der Zuteilung durch das Losverfahren erfolgt zunächst unter Vorbehalt. Nachdem Sie einen vorläufigen Seminarplatz erhalten haben, ist es notwendig ein Motivationsschreiben zu verfassen, um einen endgültigen Platz im Seminar und damit verknüpft ein Stipendium zu erhalten.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.