Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.12.2021 12:34:10
Seminar: 1.07.063 Einkommens- und Vermögensungleichheiten in Europa - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 1.07.063 Einkommens- und Vermögensungleichheiten in Europa
Subtitle
Course number 1.07.063
Semester Sommersemester 2017
Current number of participants 9
expected number of participants 45
Home institute Department of Social Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Mon., 03.04.2017 08:00 - 10:00, Room: (A06 4-411)
Type/Form S 2SWS
Performance record The final grade will be composed of one team presentation in each seminar and an individual research paper (approximately 20 pages).
Lehrsprache deutsch
ECTS points 3

Course location / Course dates

(A06 4-411) Monday: 08:00 - 10:00, weekly (11x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Eine Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist ein ausreichendes Einkommen. Daher ist die Angleichung der Einkommensverhältnisse ein wichtiges Ziel der nationalen und europäischen Politik. Aufgrund wohlfahrtsstaatlicher Sicherungen schien die Ungleichheit der Einkommen in der Vergangenheit kontinuierlich zu sinken. Dieser stabile Trend wurde durch die „große Kehrtwende“ beendet; die Ungleichheit der Einkommensverteilung erhöhte sich in den meisten entwickelten Ländern, während gleichzeitig die globalen und europäischen Einkommensungleichheiten geringer wurden. Die Ursache für die Zunahme innerstaatlicher Ungleichheiten ist umstritten: Während einige Autoren auf exogene Trends wie die Globalisierung der Wirtschaft (Handel, Unternehmen, Kapitalmärkte, Arbeitsmärkte) verweisen, stellen andere Studien endogene wirtschaftsstrukturelle, institutionelle und demographische Ursachen in den Mittelpunkt. Die Annahme, das Niveau von Einkommensungleichheiten würde entweder durch nationale Institutionen oder durch globale Entwicklungen bestimmt, ist insofern unbefriedigend, als einer der wichtigsten Trends in Wirtschaft und Politik dabei außer Acht gelassen wird: Die europäische Integration. Europa ist weitaus mehr als ein Teilsegment der Weltgesellschaft oder eine Erweiterung der Nationalstaaten; die Europäische Union (EU) entwickelt sich zu einer politischen und gesellschaftlichen Einheit, die einen maßgeblichen Einfluss auf Einkommensungleichheiten hat.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.