Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
22.05.2022 21:36:43
Seminar: 4.02.076 Geschichte: Vorbereitung und Begleitung des Projektbandes - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.076 Geschichte: Vorbereitung und Begleitung des Projektbandes
Subtitle Didaktik der Geschichte
Course number 4.02.076
Semester Wintersemester 2021/2022
Current number of participants 10
expected number of participants 10
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 21.10.2021 16:15 - 17:45, Room: V03 0-E002
Type/Form
Pre-requisites Masterstudium
Performance record Portfolio
Lehrsprache deutsch
Miscellanea Literatur:
Lernvoraussetzungen – Lernprozesse – Lernleistungen (Methoden historischen Lernens), Schwalbach/Ts. 2014.
Adamski, Peter: Binnendifferenzierung im Geschichtsunterricht: Aufgaben, Materialien, Lernwege, Seelze 2017.
Weitere Grundlagentexte werden zur jeweiligen Sitzung bekannt gegeben.
ECTS points 15 (gesamtes Modul)

Course location / Course dates

V03 0-E002 Thu.. 16:15 - 17:45 (5x)
(online) Thursday: 16:15 - 17:45, weekly (2x)
A11 0-018 Saturday. 11.12.21 08:15 - 17:45

Module assignments

  • Campusmanagementsystem Stud.IP
    • Bildungswissenschaften - Master of Education Programme (Grundschule)
    • Bildungswissenschaften - Master of Education Programme (Hauptschule and Realschule)

Comment/Description

Bei der Planung von Geschichtsunterricht orientiert sich die konkrete Strukturierung des Themas an den Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissensständen der jeweiligen Lerngruppe, also den Schülerinnen und Schülern. Ein lernwirksamer Unterricht setzt diagnostische Kompetenz von Geschichtslehrkräften voraus. Die Fähigkeit zur Diagnose gilt somit als wesentliche Komponente von Lehrerprofessionalität.
Insbesondere an Haupt- Real- und Oberschulen stellen der Umgang mit Heterogenität von Lerngruppen, Individualisierung und Binnendifferenzierung wesentliche Herausforderungen an den heutigen Geschichtsunterricht dar. Im Rahmen des Projektbandes soll anhand der Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Fragestellungen zu binnendifferenzierten, historischen Lehr-Lernprozessen die diagnostische Kompetenz der Studierenden auf Grundlage gemeinsamer theoretisch-systematischer Reflexion weiterentwickelt werden.
Die Erforschung eines binnendifferenzierten Unterrichtdesigns wird Aufgabe im Praxisblock 2021 sein (9KP für die Durchführung). Dieser Prozess des Forschenden Lernens wird durch entsprechende Veranstaltungen vorbereitet (2KP), begleitet (2KP) und ausgewertet (2KP). Insgesamt erhalten die Studierenden 15 KP für das Modul Projektband