Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
24.10.2021 13:48:09
Seminar: 4.02.057 Die deutsch-polnischen Beziehungen. Gesellschaft und Kirche 1949–1990 - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.057 Die deutsch-polnischen Beziehungen. Gesellschaft und Kirche 1949–1990
Subtitle Geschichte Europas der Neuzeit mit Schwerpunkt Osteuropa
Course number 4.02.057
Semester Sommersemester 2021
Current number of participants 11
expected number of participants 15
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue., 13.04.2021 14:00 - 16:00, Room: (Online)
Type/Form Masterseminar
Performance record Präsentation und schriftliche Ausarbeitung
Lehrsprache deutsch
ECTS points 9 (gesamtes Modul)

Course location / Course dates

(Online) Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (14x)

Module assignments

Comment/Description

Bitte kominieren Sie diese Veranstaltung mit der Vorlesung 4.02.050.

Das Seminar behandelt die Beziehungen beider deutscher Staaten, der Bundesrepublik und der DDR zur Volksrepublik Polen im Zeitraum 1949–1990. Am Beispiel von hervorgehobenen Ereignissen werden die wechselseitigen Wahrnehmungen, die kirchlichen Aktivitäten und die Rolle von gesellschaftlichen Initiativen und Akteuren in und zwischen den drei Ländern vorgestellt und untersucht. Zu den einzelnen Seminarsitzungen werden insbesondere die Zäsuren in den trilateralen Beziehungen thematisiert – z. B. die Oder-Neiße-Grenze, die Entstalinisierung im „Tauwetter“-Jahr 1956, die Kirchen als Akteure der Verständigung, die Neue Ostpolitik, die Gewerkschaftsbewegung Solidarność 1980/81 und die friedliche Revolution 1989. Für die Auseinandersetzung mit den deutsch-polnischen Beziehungen ist neben der ausgewogenen Betrachtung von Gesellschaft und Kirche die Berücksichtigung von Traditionen und kulturellen Mustern ebenso von Belang wie die Verortung der Handelnden in ihrem politischen Umfeld und sozialen Milieus.

Zur einführenden Lektüre:
Friedhelm Boll / Wieslaw Wysocki / Klaus Ziemer (Hg.), Versöhnung und Politik. Polnisch-deutsche Versöhnungsinitiativen der 1960er-Jahre und die Entspannungspolitik, Bonn 2009; Hans-Jürgen Karp (Hg.), Katholische Kirche unter nationalsozialistischer und kommunistischer Diktatur: Deutschland und Polen 1939–1989 Köln u.a. 2001; Basil Kerski, Andrzej Kotula, Kazimierz Wóycicki (Hg.), Zwangsverordnete Freundschaft? Die Beziehungen zwischen der DDR und Polen 1949–1990, Osnabrück 2003.