Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
31.10.2020 20:27:51
5.04.4103b Practical: Fortgeschrittenenpraktikum Physik (FPR-B) / Teil Blockpraktikum Physikalische Messtechnik und Digitale Signalverarbeitung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 5.04.4103b
Semester Wintersemester 2020/2021
Current number of participants 0
Home institute Institute of Physics
Courses type Practical in category Teaching
Type/Form P
Participants angestrebte Lernergebnisse:
Den Studierenden werden tiefgehende Kenntnisse auf dem Gebiet der digitalen Signalverarbeitung vermittelt. Im prakti- schen Teil werden Algorithmen auf dem Rechner implemen- tiert und auf reale Daten angewendet, so dass der Umgang mit theoretischen Konzepten und ihre praktische Umsetzung erlernt werden.

Inhalt:
Theorie und Praxis digitaler Signalverarbeitung in der Akustik und Audio-Signalverarbeitung anhand von Experimenten mit Computern und mit akustischen Signalen.
Projekte in Kleingruppen, Mögliche Projektthemen: Adaptive Filter, Analyse nichtstationärer Signale, Datenkompression in digitalen Systemen, Spracherkennung, Signalklassifikation, Geräuschreduktion mit mehreren Mikrofonen, blinde Quel- lentrennung, Perzeptive Audiocodierung und weitere.
Pre-requisites Grundkenntnisse aus den Vorlesungen "Physikalische Messtechnik/Signalverarbeitung" und "Numerische Methoden"
Learning organization Das Blockpraktikum vermittelt Theorie und Praxis digitaler Signalverarbeitung in der Akustik und Audio-Signalverarbeitung anhand von Experimenten mit Computern und mit akustischen Signalen.
Lehrsprache deutsch und englisch
Info-Link http://www.uni-oldenburg.de/physik/lehre/praktika/fpr/fpr-b/
ECTS points 3

Course location / Course dates

unspecified

Comment/Description

Das Blockpraktikum vermittelt Theorie und Praxis digitaler Signalverarbeitung in der Akustik und Audio-Signalverarbeitung anhand von Experimenten mit Computern und mit akustischen Signalen.

This lab course is intended for students with limited signal processing knowledge/experience (although the courses "Physikalische Messtechnik/Signalverarbeitung" and "Numerische Methoden/Numerical Methods" are a prerequisite). It consists of lectures in the morning and practical computer experiments (Matlab) in the afternoon. The following topics are covered:

  • Day 1: General signal theory and AD/DA-conversion
  • Day 2: Spectral analysis and Discrete Fourier Transform
  • Day 3: Digital filters
  • Day 4: Stochastic signals and Wiener Filter
  • Day 5: Signal processing project

The students are expected to hand in a report, describing the results of the computer experiments and the project.

More information: Prof. Dr. Simon Doclo (simon.doclo@uni-oldenburg.de).

1. Bachelor Physik
==============
Hinsichtlich der Zuordnung der Veranstaltung zum Modul "Fortgeschrittenenpraktikum" bzw. zum "Praxismodul" des Professionalisierungsbereiches beachten Sie die Modulbeschreibung des Praxismoduls Physik.

Blockveranstaltung nach Vereinbarung. Die erfolgreiche Teilnahme entspricht drei Versuchen im Fortgeschrittenenpraktikum des Fach-Bachelor Studiengangs Physik (FPR-B), das im kommenden WiSe stattfindet.

Teilnehmer/innen an diesem Block-Praktikum müssen bei der Anmeldung zum FPR-B des WiSe (Formular hier. ) unter der Rubrik "Mitteilung" angeben, dass sie am Blockpraktikum teilgenommen haben.

2. Bachelor Engineering Physics (EP)
===========================
This lab course (6 CP) can be credited to the modules Laboratory Project II (pb271) or Projektpraktikum (pb224) in "Professionalisierungsbereich".

3. Bachelor Physik, Technik und Medizin (PTM)
===================================
Dieses Blockpraktikum ist Teil des Fortgeschrittenenpraktikums PTM, dass aus drei Teilen besteht:

(1) Blockpraktikum Psychophysik, Neurosensorik und auditorische Signalverarbeitung (5.04.4103a)
(2) Blockpraktikum Digitale Signalverarbeitung (5.04.4103b)
(3) ein Einzelversuch aus dem semesterbegleitenden F-Praktikum BSc-Phase der Physik-Studiengänge.