Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
20.09.2020 23:37:02
Workshop: Kalibrierung in der Hörforschung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Semester Wintersemester 2019/2020
Current number of participants 5
expected number of participants 20
Home institute Graduate School Science, Medicine and Technology (Oltech)
participating institutes Department of Medical Physics and Accoustics
Courses type Workshop in category Teaching
First date Thu , 19.12.2019 09:15 - 16:30, Room: (W30 0-033/34)
Type/Form
Pre-requisites Der Workshop richtet sich an DoktorandInnen, Masterstudierende und MitarbeiterInnen des SFB1330 sowie den verschiedenen im Bereich Hörforschung aktiven Abteilungen der Universität Oldenburg und kooperierender Einrichtungen. Sollte die Nachfrage die Anzahl der verfügbaren Plätze überschreiten werden folgende Personenkreise bevorzugt: Doktoranden im SFB1330 Hörakustik, Doktoranden des strukturierten Promotionsstudiengangs Neurosensory Sciences and Systems, weitere Doktoranden des Departments Medizinische Physik und Akustik, weitere Mitarbeiter des SFB1330 sowie des Departments.
Lehrsprache deutsch
ECTS points 0,5

Course location / Course dates

(W30 0-033/34) Thursday. 19.12.19 09:15 - 16:30

Comment/Description

Dieser 1-Tages-Workshop soll dem Einsteiger die nötigen Werkzeuge an die Hand geben, Kalibrieraufgaben im Bereich der Hörforschung zukünftig weitgehend selbsständig angehen zu können. Dabei soll auch das Problembewusstsein dafür geschärft werden, dass es nicht die eine wahre und optimale Kalibrierung für alle Aufgaben und Experimente gibt sondern, dass es gilt die Kalibrierung an die jeweilige Fragestellung anzupassenabhängt und es zudem auf dem Weg zu einer sinnvollen Kalibrierung viele Fallstricke und Kompromisse gibt. Die Vortragsteile umfassen dabei u.a. Grundlagen der akustischen und audiologischen Kalibrierung, die Entzerrung von Kopfhöreren im Bereich der (Sprach)audiometrie, die Einführung in verfügbarem Kalibrier- und Messequipement, die Kalibrierung von in Oldenburg häufig genutzter Messsoftware, der Kalibrierung von Systemen mit virtueller Akustik sowie die Kalibrierung von Kunstköpfen und von Messsystemen zur Vibrationswahrnehmung. Entsprechende Praxis- und Demonstrationsanteile ermöglichen den praktischen Zugang zu den verschiedenen Themenbereichen. Darüberhinaus soll der Workshop aber auch ein Forum für den Austausch von Techniken, Problemen und Problemlösungen rund um das Thema Kalibrierung darstellen. Der Workshop richtet sich an DoktorandInnen und Masterstudierende aber auch an MitarbeiterInnen der verschiedenen im Bereich Hörforschung aktiven Abteilungen der Universität Oldenburg und kooperierender Einrichtungen.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.