Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
06.12.2019 19:31:54
3.05.413 Seminar: Musiktheaterprojekt "Zeit für Manifeste" - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 3.05.413
Semester Wintersemester 2019/2020
Current number of participants 24
maximum number of participants 25
Home institute Institute of Music
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Mon , 09.12.2019 20:00 - 22:00, Room: A11 0-011 (KMS)
Mon , 09.12.2019 20:00 - 22:00, Room: A11 0-009 (Aula)
Type/Form Ü, 2 SWS
Lehrsprache deutsch

Topics

Warmup/Bühnenpraxis, Auswahl an Manifesten, Diskussion der Einführungstexte (Poole & Seyfert), Besuch Schauspieldramaturgin, Warmup/Bühnenpraxis, WIKI/Ressourcen, Ideen für Manifeste

Course location / Course dates

A11 0-009 (Aula) Monday: 20:00 - 22:00, weekly (from 14/10/19), Aula (14x)
A11 0-011 (KMS) Monday: 20:00 - 22:00, weekly (from 14/10/19) (14x)

Comment/Description

Das große Musiktheaterprojekt im Anschluss an „Alias Alice“ 2017/18 und „Heimat im Koffer“ 2018/19.
Ausgewählte künstlerisch-politische Manifeste der letzten ca. 100 Jahre werden mit den Studierenden erschlossen und musikalisch-performativ auf die Bühne gebracht. Dabei reicht die Bandbreite von Avantgarde-Manifesten wie dem "Futuristischen Manifest" und "Dadaistischen Manifesten" (inkl. Kurt Schwitters) über das "Dogma-Manifest" im Film bis hin zu aktuellen politischen Bewegungen wie "Fridays For Future". Aus diesem Spektrum wird eine musikalisch-theatrale Bühnenkreation entstehen, die von einer Kerngruppe (diese LV) vor allem im WiSe entwickelt und auch mit einer erweiterten Gruppe (LVA von Claudia Bühlmann etc.) im SoSe 2020 zur Aufführung gebracht wird: Eine 20-30-minütige Fassung am 14.5.2020 zur Eröffnung des „flausen+Banden!“-Festivals (Oldenburgisches Staatstheater / theater wrede+) präsentiert:
https://staatstheater.de/festivals.html

Bei ausreichender Resonanz bzw. genügend Teilnehmer*innen ist dann für 26./27./28. Juni 2020 die abendfüllende Produktion in der Messehalle der Weser-Ems-Hallen auf 5400 Quadratmetern(!) geplant (Alternative: Aufführungen in der Aula). Das Intensivprobenwochenende wird voraussichtlich von 12.-14. Juni 2020 stattfinden.
Die Projektentwicklung findet in Kooperation mit der musikwissenschaftlichen Lehrveranstaltung von Dr. Cornelia Bartsch statt.
Für Bachelor-Studierende sowie für möglichst viele der TN an dieser LVA ist die Teilnahme in dem Sprech- und Bewegungschor empfehlenswert. Dazu gibt es eine Übung an zwei Blockterminen bei der Theaterpädagogin, Choreografin und Regisseurin Claudia Bühlmann aus Wien mit dem Titel: „Sprech- und Bewegungschor für das Musiktheater“, die auch unabhängig von dem Projekt belegt werden kann.

Admission settings

The course is part of admission "mus930".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 31.08.2019, 14:00 to 31.12.2019, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.