Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
24.02.2024 07:18:22
Seminar: 3.01.235 Der deutsche Shakespeare - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.235 Der deutsche Shakespeare
Subtitle
Course number 3.01.235
Semester WiSe22/23
Current number of participants 14
expected number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Monday, 17.10.2022 14:15 - 15:45, Room: V02 0-003
Type/Form
Lehrsprache --

Rooms and times

V02 0-003
Monday: 14:15 - 15:45, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Einzelheiten zum Anmeldeverfahren unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/

Spätestens seit dem 18. Jahrhundert taucht in der deutschsprachigen Literatur der Name Shakespeare auf und sorgt für kontroverse Debatten: Shakespeares Werke werden gelesen, in ersten Übersetzungen für ein breiteres Lesepublikum zugänglich gemacht und zunehmend auf deutschen Bühnen aufgeführt. Eine regelrechte „Shakespearo-Manie“ (Grabbe) kommt innerhalb des Sturm und Drangs auf und setzt entscheidende dramenästhetische Innovationen in Gang. Die produktive Auseinandersetzung mit Shakespeares Dramen reicht bis in das Theater der Gegenwart. Das Seminar verfolgt die deutschsprachige literarische Rezeption Shakespeares ausgehend von den ästhetischen Kontroversen der 1770er Jahre und widmet sich dann verschiedenen literarisch-dramatischen Aneignungen. Im Zentrum stehen die Auseinandersetzungen mit den beiden Dramen „Richard III“ und „Hamlet“. Behandelt werden u.a. Goethe: Wilhelm Meisters Lehrjahre (Ausschnitte), Friedrich Schiller: Die Räuber, Bertolt Brecht: Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui, Heiner Müller: Hamletmaschine.
Zur Vorbereitung ist die Lektüre von Goethes Roman "Wilhelm Meisters Lehrjahre" empfohlen (Reclam RBU14182)
Literatur zur Orientierung: Ina Schabert (Hg.): Shakespeare-Handbuch. Die Zeit - Der Mensch - Das Werk - Die Nachwelt. Stuttgart: Kröner, 5. Auflage 2009
Prüfungsart: Hausarbeit

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.