Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.10.2022 15:15:19
Seminar: 1.07.0912 Kommunen in der Krise. Wie geht es weiter? - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 1.07.0912 Kommunen in der Krise. Wie geht es weiter?
Subtitle
Course number 1.07.0912
Semester SoSe2022
Current number of participants 18
maximum number of participants 30
Home institute Department of Social Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 20.04.2022 12:15 - 13:45, Room: (Online über BigBlueButton)
Type/Form S 2SWS
Lehrsprache deutsch
ECTS points 3

Course location / Course dates

(Online über BigBlueButton) Wednesday: 12:15 - 13:45, fortnightly (7x)

Module assignments

Comment/Description

Deutschlands Kommunen kämpfen gegen die Krise. Viele von ihnen leiden unter ihrer hohen Schuldenlast, die sich in den vergangenen Jahren vervielfacht hat. In den letzten Monaten hat die Corona-Pandemie die Lage abermals verschärft. Eine der Folgen: ein riesengroßer Investitionsstau. In dem Seminar "Kommunen in der Krise - wie geht es weiter?" beleuchten wir die Situation der knapp 2000 Kommunen in Deutschland. Welche Rolle spielt der Föderalismus? Welche Rolle spielen Globalisierung und Europäische Union? Welche Konsequenzen hat die Schuldenlast für Gesundheitssystem, Sicherheit, Bildung, auch Klimawandel? Welche Perspektiven aus der Krise gibt es?
"Kommunen in der Krise - wie geht es weiter?"
1. Die Situation - Schuldenkrise und Investitionsstau. Wie hat Corona die Lage verschärft?
2. Die Bedeutung des Föderalismus - Die Kommunen gelten als Fundament des Staates, werden aber finanziell immer stärker belastet.
3. Der Einfluss von Globalisierung und EU - Mit zunehmender Globalisierung bekommen die Kommunen mehr Bedeutung für die Bürger, allein schon für die Identitätsstiftung. Das Prinzip der Subsidiarität als Herausforderung.
4. Daseinsvorsorge versus Ökonomie - Wie viel Staat brauchen wir? Wo schadet uns die Gewinnmaximierung?
5. Die langfristigen Optionen der Kommunen - Heimat und Sicherheit, Arbeitsplätze als Zukunftssicherung, Stadtentwicklung und Kultur.
6. Neue Aufgaben & neue Chancen - Gesundheit, Sicherheit im öffentlichen Raum, Zuwanderung, Bildung, Klimawandel, Digitalisierung
7. Die Perspektiven (zehn Teilaspekte)
Vorgesehen ist eine Exkursion zum Jade-Weser-Port.

Admission settings

The course is part of admission "sow630 SE Politische Soziologie SS".
Die Teilnahme an diesem Seminar setzt die Eintragung in die Vorlesung 1.07.091 voraus.
The following rules apply for the admission:
  • At least one of these conditions must be fulfilled for enrolment:
    • Degree is Zwei-Fächer-Bachelor and Subject is Sozialwissenschaften
    • Degree is Fach-Bachelor and Subject is Sozialwissenschaften
    • Degree is Master of Education (Wirtschaftspädagogik) and Subject is Politik
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • This setting is active from 15.03.2022 16:15 to 13.05.2022 23:59.
    Enrolment is allowed for up to 1 courses of the admission set.
  • The enrolment is only allowed for participants of at least one of the following courses:
    • 1.07.091 Politische Soziologie (SoSe2022)
  • The enrolment is possible from 01.04.2022, 07:00 to 13.05.2022, 23:59.
  • The following categories of people are preferred during seat allocation:

    Higher semesters will be preferred.
Assignment of courses: