Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
10.08.2022 03:48:13
Seminar: 4.03.332 Analytisch vs. synthetisch - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.332 Analytisch vs. synthetisch
Subtitle
Course number 4.03.332
Semester Sommersemester 2019
Current number of participants 7
expected number of participants 30
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 05.04.2019 14:00 - 16:00, Room: A01 0-004
Type/Form Seminar
Lehrsprache deutsch

Topics

Nachbesprechung von Wolfgang Künnes Vortrag, Einführung und Organisatorisches, Abschlussbesprechung, Einführung und Organisatorisches, Lockes Begriff der Analytizität, Freges Begriff der Analytizität, Ayers Begriff der Analytizität, Quines Kritik an der Analytisch/synthetisch-Unterscheidung, Strawsons und Grices Verteidigung der Analytisch/synthetisch-Unterscheidung, Urteile, Sätze, Äußerungen, Propositionen, Vortrag von Wolfgang Künne (Hamburg) zu Bolzano Begriff der Analytizität, Kants Begriff der Analytizität 1: Die Inklusionsdefinition, Bolzanos Begriff der Analytizität (Nachbesprechung von Wolfgang Künnes Vortrag), Kants Begriff der Analytizität 2: Das Widerspruchskriterium, Ayers Begriff der Analytizität, Vortrag von Wolfgang Künne: Bolzanos Begriff der Analytizität, Vortrag von Wolfgang Künne (Hamburg): Bolzanos Begriff der Analytizität, fällt aus wg. geringer Beteiligung, Kants, Bolzanos und Freges Begriffe der Analytizität, Kants, Bolzanos und Frege Begriffe der Analytizität, Kants, Bolzanos, Frege und Ayers Begriffe der Analytizität

Course location / Course dates

A01 0-004 Fri.. 14:00 - 16:00 (12x)
V03 3-S326 Fri.. 14:00 - 16:00 (1x)
(A 14 0-030) Monday. 03.06.19 18:00 - 20:00

Module assignments

Comment/Description

Die Unterscheidung zwischen analytischen und synthetischen Urteilen (Sätzen, Äußerungen, Propositionen) gehört, wie die Unterscheidung a priori / a posteriori, seit der frühen Neuzeit zum Kernbestand der Philosophie. Je nach philosophischer Schule wird sie aber sowohl terminologisch wie auch sachlich ganz unterschiedlich gehandhabt. Die Konzeption von Kant beispielsweise unterscheidet sich von derjenigen, die man bei Bolzano, Frege oder Ayer findet. Diese Unterschiede betreffen zumeist nicht nur die Details, sondern auch die grundlegende Ausrichtung. Im Seminar werden wir uns nicht nur mit diesen Konzeptionen auseinandersetzen, sondern auch mit Quines berühmter Kritik an der Analytisch/synthetisch-Unterscheidung sowie der Verteidigung, die Grice und Strawson gegen Quine vorgebracht haben. Beachten Sie bitte, dass es sich um eine reine Fortgeschrittenenveranstaltung handelt. Vorausgesetzt wird u.a., dass Kants Unterscheidung zwischen analytischen und synthetischen Urteilen bekannt ist. Am 3. Juni wird Wolfgang Künne (Hamburg) im Philosophischen Kolloquium einen Vortrag zu Bolzanos Konzeption der Analytizität halten. Wir werden uns diesen Vortrag zusammen anhören und nachbesprechen. Dafür fällt eine der Sitzungen aus.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.