Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
08.05.2021 20:58:50
Seminar: 3.01.024 Vom Essen und Trinken erzählen – oder: Was die Prosa des 19. und 20. Jahrhunderts kulinarisch zu bieten hat. Eine Einführung in die Erzähltheorie. - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.024 Vom Essen und Trinken erzählen – oder: Was die Prosa des 19. und 20. Jahrhunderts kulinarisch zu bieten hat. Eine Einführung in die Erzähltheorie.
Subtitle
Course number 3.01.024
Semester Sommersemester 2019
Current number of participants 14
expected number of participants 37
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Mon., 01.04.2019 10:00 - 12:00, Room: A06 5-531
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Topics

Essen und Trinken in der Literatur, Merkmale fiktionalen Erzählens, Zeit, Spiegel, das Kätzchen, Modus, Ein Hungerkünstler, Stimme, Die Verwandlung, Handlung, Der goldene Topf, Erzählte Welt und Figur, Hausarbeit

Course location / Course dates

A06 5-531 Mon.. 10:00 - 12:00 (12x)
A07 0-025 Monday. 15.07.19, Monday. 22.07.19 10:00 - 12:00

Comment/Description

Anmeldung über Stud.IP ab 22.02.19, 8 Uhr bis 30.04.19, 23:59 Uhr.
Bitte lesen Sie zuvor alle (!) Informationen unter den beiden nachfolgend genannten Links mit Unterseiten sorgfältig durch:
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/

Das Erzählen von Essen und Trinken und damit einhergehend von Hunger, Ekel, Appetit und Überfluss kann in literarischen Texten so vielfältige Bedeutungen annehmen wie die Texte selbst. So kann der Verzehr einer Pellwurst den Charakter einer Figur oder eines Milieus kennzeichnen oder zu Bauchschmerzen führen, die zu gesellschaftskritischen Fragen anregen. In diesem Seminar sollen anhand ausgewählter Prosa des 19. und 20. Jahrhunderts die Funktion und Symbolkraft von Essen und Trinken für die Literatur untersucht werden.
Gleichzeitig stellt das Seminar eine Einführung in die Erzähltextanalyse dar. Hierbei sollen die grundlegenden erzähltheoretischen Begriffe (z. B. Fiktionalität, homodiegetisches Erzählen, interne Fokalisierung, innerer Monolog, Analepse usw.) und Kategorien (z. B. Zeit, Modus, Stimme usw.) erlernt und anhand der ausgewählten Prosatexte praktisch eingeübt werden.

Für das Seminar sind die folgenden Werke selbst anzuschaffen:
  • Martinez, Matias/Scheffel, Michael: Einführung in die Erzähltheorie. 10., überarbeitete und aktualisierte Auflage. München: C.H. Beck 2016 ( = C.H. Beck Studium). 16,95 €;
  • Keller, Gottfried: Spiegel, das Kätzchen. Ein Märchen. Stuttgart: Reclam 2009 ( = Reclams Universal-Bibliothek 7709). 1,60 €;
  • Kafka, Franz: Erzählungen. Hrsg. von Michael Müller. Nachw. von Gerhard Kurz. Stuttgart: Reclam 2006 ( = Universal-Bibliothek 9426). 6,80 €;
  • Hoffmann, E. T. A.: Der goldene Topf. Ein Märchen aus der neuen Zeit. Herausgegeben von Heike Wirthwein. Stuttgart: Reclam 2016 ( = Reclam XL. Text und Kontext 19233). 4 €.

Prüfungsart: Hausarbeit

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.