Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
24.10.2019 06:08:16
3.05.471 Seminar: #Clara S. Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle Verwaltung der Professur Kulturgeschichte der Musik
Course number 3.05.471
Semester Sommersemester 2019
Current number of participants 20
maximum number of participants 25
Home institute Institute of Music
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed , 03.04.2019 10:00 - 12:00, Room: A09 0-004 (Studio E)
Type/Form 2 SWS
Pre-requisites Für Studierende anderer Studiengänge als Musikwissenschaften:
Bitte setzten Sie sich (bezüglich der Anforderungen) vor Ihrer Anmeldung mit dem Dozenten in Verbindung.
Lehrsprache deutsch

Topics

0423 1819-1840 Familie Ausbildung 'Vater und Tochter', 0508 Clara Wieck und Robert Schumann: Musik als Beziehungskunst 1, 0515 Robert und Clara Schumann, Musik als Beziehungskuns (Fortsetzung) / Clara Wieck: Premier concert pour piano op. 7, 0703 CSchumann JBrahms Musik als Beziehungskunst 2, 0619 Vorbereitung Schulbesuch: Clara S. - ein Lebenslauf, 0626 Teilnahme an der Projektwoche IGS Kreyenbrück, 0522 Clara Schumann als (k.u.k.) Virtuosin -, 0529 Ehekonzepte und Lieder I, 0605 Ehekonzepte und Lieder II Liebesfrühling

Course location / Course dates

A09 0-004 (Studio E) Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 03/04/19) (13x)

Module assignments

Comment/Description

Wer war Clara Schumann? Welche Bilder haben wir uns von ihr gemacht? Welche Bilder wurden von ihr gemacht? Was sagt uns ihre Musik? Was erzählt ihre Geschichte? Wie wollen wir ihre Geschichte weitererzählen? Das Seminar dient dazu, die Figur Clara Schumann zu erforschen: ihre Lebensgeschichte als Wunderkind, als berühmteste Pianistin ihrer Zeit, als 16jährige Komponistin eines Klavierkonzertes, als junge Frau, die einen Gerichtsprozess gegen ihren Vater anstrengt um ihre Jugendliebe heiraten zu können, als Komponistin von Liedern, Klavier-, Kammermusik und Orchestermusik, als weiblicher Part einer Künstlerehe im 19. Jahrhundert, als berühmte Ehefrau eines wenig bekannten Komponisten, als Freundin – oder Geliebte? – von Johannes Brahms, als Mensch, der mit den besten Freund*innen in Musik kommuniziert, als Klavierprofessorin am Konservatorium in Frankfurt, als Witwe und Herausgeberin.
Das Seminar dient zugleich der Vorbereitung eines szenischen Projektes „#Clara S.“ in Kooperation mit der Gesamtschule Kreyenbrück (und weiteren Beteiligten), das im Herbst 2019 aufgeführt wird. Im Seminar werden wir daher auch fragen, welche Anknüpfungspunkte die Gestalt Clara Schumann für heutige Jugendliche hat und wie sich daraus Szenen entwickeln lassen. Dazu werden wir Materialien verschiedenster Art befragen: Tagebücher, Briefe und Musik der beteiligten Personen, Biografien, wissenschaftliche Literatur, Filme, die über Clara Schumann gedreht wurden. Das Seminar ist sowohl für Musikwissenschaft als auch für den Bereich Musik/Szene/Theater anrechenbar.

Admission settings

The course is part of admission "mus900".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 03.03.2019, 16:00 to 30.06.2019, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.