Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.11.2022 13:39:50
Seminar: 3.01.327 Angewandte kontrastive Sprachwissenschaft - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.327 Angewandte kontrastive Sprachwissenschaft
Subtitle
Course number 3.01.327
Semester Wise19/20
Current number of participants 7
expected number of participants 25
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 16.10.2019 08:00 - 10:00, Room: A14 0-031
Type/Form
Lehrsprache deutsch

Topics

Einführung, Kontrastive Linguistik als Basis für Erwerbsstudien und Übersetzungswissenschaft, Phonologie: Phonologischer Transfer und Interferenz beim Sprachenlernen, Morphologie I: Verarbeitung komplexer Wörter bei Sprachlerner/innen, Morphologie II: Fusion/Agglutination als Erwerbsproblem, Nomen und Nominalgruppen I: Genus als Erwerbsproblem, Nomen und Nominalgruppen II: Definitheit als Erwerbsproblem, Verben I: Tempus und Aspekt als Erwerbsproblem, Verben II: Verbvalenz als Übersetzungsproblem, Syntax: Satztypen als Übersetzungsproblem, Syntax-Semantik: Kodierung und Übersetzung von Bewegungsereignissen, Semantik: Metaphern als Übersetzungsproblem, Wortsemantik: Interkulturelle Pragmatik in Übersetzungen, Pragmatik: Höflichkeit in der L2, Besprechung möglicher Hausarbeitsthemen; Abschlussdiskussion

Course location / Course dates

A14 0-031 Wed.. 08:00 - 10:00 (14x)

Module assignments

Comment/Description

Anmeldung bitte über 3.01.326. Spätestens nach Anmeldeschluss werden die Teilnehmer*innen von 3.01.326 nach 3.01.327 importiert.

Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die Methoden und die Anwendungsgebiete kontrastiver Sprachbetrachtung, z.B. problematische Bereiche beim Übersetzen, potenzielle Interferenzen beim Sprachenlernen oder generell potenziell schwierige Strukturen für Sprachlernende. Im Hinblick auf das Lehren und Lernen des Deutschen als Fremd- oder Zweitsprache werden auch die Möglichkeiten kontrastiver Methoden im Sprachunterricht thematisiert.
Dabei wird sowohl die Vertrautheit mit den strukturellen Eigenschaften des Deutschen vertieft als auch der analytische Umgang mit anderen und unbekannten Sprachen geübt.

Prüfungsart: Hausarbeit

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.