Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.02.2024 06:51:27
Seminar: 10.11.957 Balu und Du - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 10.11.957 Balu und Du
Subtitle
Course number 10.11.957
Semester WiSe23/24
Current number of participants 22
Home institute Department of Educational Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 17.10.2023 18:00 - 20:00, Room: V03 0-E003
Type/Form S
Lehrsprache deutsch

Rooms and times

V03 0-E003
Tuesday: 18:00 - 20:00, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Mit dem Modul ‚Balu und Du‘ bieten die Universität Oldenburg und das Kinderschutz-Zentrum Oldenburg die Möglichkeit, in dem bundesweiten Projekt teilzunehmen und studienbegleitend für ein Jahr lang ein Kind im Grundschulalter zu begleiten.

Projektkonzept:
Grundschulen der Stadt Oldenburg schlagen dem Kinderschutz-Zentrum Oldenburg als Koordinator von ‚Balu und Du‘ mit dem Einverständnis der Eltern Schüler:innen -Moglis vor, die aus unterschiedlichen Gründen etwas mehr Aufmerksamkeit von einer erwachsenen Person gebrauchen können.Die studierenden “Balus“ treffen sich ein Jahr lang einmal wöchentlich für 1-3 Stunden mit ihrem Mogli und haben gemeinsam Zeit für Spiele, Basteln, Büchereibesuche, Gespräche, sportliche Unternehmungen und vieles mehr. Dabei sind sie ihrer Rolle als Balu keine Trainer:innen oder Lehrer:innen, vielmehr sind sie Begleiter:innen, Freunde. Die wöchentlichen Aktivitäten ergeben sich aus dem, wozu sich Balu und Mogli individuell verabreden. Nicht einem Lehrplan folgend, sondern im Rahmen einer freundschaftlichen Beziehung „informell lernend“, eignet sich das Kind auf diese Weise einen enormen Wissensschatz an, der für die weitere Entwicklung bedeutsam ist. Das Projekt empfiehlt sich besonders für junge Studierende bis max. 30 Jahre. Die Wirksamkeit des Projektes ist durch Studien belegt: Die sozialen Kompetenzen der teilnehmenden Kinder verbessern sich, ihre Gewaltbereitschaft nimmt ab, ihre Integration in die Klassengemeinschaft entwickelt sich positiv.

Die Rolle als Balu:
Die studierenden Balus nehmen im Semester an einem wöchentlichen Begleitseminar (Di 18-20) teil und haben die Gelegenheit, im Austausch mit dem Koordinator und anderen Mentor:innen Erfahrungen, Ideen aber auch Probleme im Umgang mit den Kindern zu reflektieren. Zudem gibt es für Balus einen Zugang für ein projekteigenes Online-Tool, in dem die gemeinsamen Treffe in Form eines Tagebuchs dokumentiert und reflektiert werden. Die Teilnahme bei ‚Balu und Du‘ bietet einen Rahmen, in dem Sie eigene Fähigkeiten pädagogischen Handelns erfahren und Basiskompetenzen der Sozialen Arbeit erlernen können. Es besteht die Möglichkeit, Lebensumstände und insbesondere Familiensituationen kennen zu lernen, die Ihnen vielleicht vorher fremd waren, und ihnen angemessen zu begegnen. Sie werden ermutigt, persönliche Ressourcen zu erkennen und diese für Ihr professionelles Handeln zu nutzen.

Prüfungsleistung und weitere Informationen:
Nach Abgabe eines Berichtes und der Teilnahme an den Seminaren erhalten Sie eine Bescheinigung über die anerkannten Modulprüfungen und die entsprechenden Kreditpunkte. Außerdem erhalten die Teilnehmer:innen am Ende den Nachweis für ehrenamtliches Engagement des Landes Niedersachsen.
Voraussetzungen sind: die verbindliche Teilnahme für zwei Semester, die wöchentlichen Treffen mit dem Kind, Tagebucheinträge und schriftliche Vereinbarungen zur beiderseitigen Absicherung (z.B. Schweigepflichterklärung, Einverständniserklärung zur Abfrage einschlägiger Straftaten).
Um eine gute Betreuung zu ermöglichen gibt es eine Teilnahmebegrenzung. Daher ist es notwendig, sich für die Veranstaltung zu bewerben. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an svenja.maerz@kinderschutz-ol.de, Unterlagen werden daraufhin zugesendet. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich zu bewerben!

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung mit Passwort: Balu und Du - WiSe23-24".
Interessierte Teilnehmer*innen können sich mit einem projekteigenen Bewerbungsbogen für die Teilnahme an diesem Seminar bewerben. Die Vergabe der Seminarplätze erfolgt daher nach speziellen Bewerbungskriterien. Bitte wenden Sie sich vorab per mail an die Seminarleiterin: svenja.maerz@kinderschutz-ol.de.
The following rules apply for the admission:
  • Password required.