Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
07.07.2022 00:23:46
inf540 - Anwendungen der KI (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Anwendungen der KI
Modulkürzel inf540
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für Informatik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Informatik (Bachelor) > Akzentsetzungsbereich - Wahlbereich Informatik
  • Fach-Bachelor Wirtschaftsinformatik (Bachelor) > Akzentsetzungsbereich Praktische Informatik und Angewandte Informatik
Zuständige Personen
Sauer, Jürgen (Modulverantwortung)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sollen Studierende die Fähigkeit erworben haben, die vorgestellten Methoden sicher in Theorie und Praxis zu beherrschen. Dabei sollen entsprechende praktische Problemstellungen des KI Bereichs von den Studierenden selbst bearbeitet und zielorientiert gelöst werden

Fachkompetenzen

Die Studierenden:

  • Aufbau und Umgang mit Robotik-Systemen
  • 3D Raumorientierung (Lokalisation und Kartenerstellung
  • Routenplanung
  • Routenoptimierung und allgemeine Optimierungsverfahren
  • Umgang und Testen von autonomen Systemen
  • Handhabung von Hardware
  • Anwendung bekannter Bibliotheken der masch. Wahrnehmung
    • OpenCV
    • TensorFlow
Methodenkompetenzen

Die Studierenden:

  • Diskutieren kritisch Lösungsansätze und Methodenauswahl
  • Vertiefen Programmierkenntnisse
  • Erlernen den Umgang mit Hardwaresystemen
Sozialkompetenzen

Die Studierenden:

  • Erarbeiten die Lösungen selbstständig in Kleingruppen
  • Evaluieren eigene Lösungen und vergleichen diese mit denen Ihrer Kommilitonen
Selbstkompetenzen

Die Studierenden:

  • Erarbeiten sich eigene Lösungsansätze
  • Reflektieren andere Lösungsansätze
  • Erstellen eigene Projekt- und Zeitpläne
  • Erkennen die eigenen Grenzen
Modulinhalte
Im Modul „Anwendungen der künstlichen Intelligenz“ sollen die Studierenden praktische Erfahrungen im Bereich der künstlichen Intelligenz sammeln. Die Lernziele sollen die Studierenden in Arbeitsgruppen von 4-5 Teilnehmern erreichen. Dabei wird ihnen ein Mikrokopter-Bausatz zur Verfügung gestellt. Mit diesen Fluggeräten soll dann autonom ein Parcours abgeflogen werden. Zur Orientierung im Raum kommen verschiedenste Verfahren zum Einsatz. Die Berechnungen werden auf Einplatinencomputern (Raspberry Pi) ausgeführt.
Literaturempfehlungen

Jegliche wissenschaftlichen Veröffentlichungen mit den Tags:

Autonomous drone, robotics, ai, deep drone racing

Siehe:  https://scholar.google.de/scholar?hl=de&as_sdt=0%2C5&q=deep+drone+racing&btnG=
Links
https://www.iros2019.org/
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module Wahlmodul / Opportunity
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method VL mit selbstständigen Praktikumsteil
Vorkenntnisse / Previous knowledge Einführung in die Künstliche Intelligenz (inf530)
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 WiSe 28
Übung
2 WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Abschlussvortrag und Hausarbeit sind am Ende der Vorlesungszeit abzugeben
Portfolio (Zwischen- und Abschlussvortragsowei eine Hausarbeit in Gruppenleistung)