Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
30.09.2022 01:45:28
mar756 - Hydrogeological Modelling (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Hydrogeological Modelling
Modulkürzel mar756
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
(
Kontaktzeit: 56 h, Selbststudium: 124 h
)
Institute directory Institute for Chemistry and Biology of the Marine Environment
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master's Programme Environmental Modelling (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Greskowiak, Janek (Module responsibility)
Prerequisites
keine
Skills to be acquired in this module

Vermittlung von Kenntnissen zurquantitativen Hydrogeologie (Hydraulik und Advektion-Dispersion). Erwerb der Fähigkeit einfache Grundwasserströmungs- und Transportmodelle aufzubauen

Vermittlung von Kenntnissen zur quantitativen Hydrogeochemie. Erwerb der Fähigkeit zur hydrogeochemischen Modellierung

Module contents

Durchführung eines Kastenexperiments. Numerische Modellierung vonGrundwasserströmung und Stofftransport mit PMWIN (http://www.simcore.com): Modellaufbau, Parameterisierung und numerisches Lösen der Grundwasserströmungs- und Advektions-Dispersionsgleichungen.

Modellierung hydrogeochemischer Prozesse (u.a. Speziationsreaktionen und Mineralreaktionen, Pyritoxidation, Oxidation organischer Substanz, Redox-Reaktionen, Ionenaustausch, Gleichgewichtsreaktionen und Reaktionskinetik) mit der Software PHREEQC (http://wwwbrr.cr.usgs.gov/projects/GWC_coupled/phreeqc/)

Literaturempfehlungen
Wird in den Veranstaltungen bekannt gegeben
Links
https://www.usgs.gov/software/phreeqc-version-3/
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method VL/Ü Angewandte Modellierung von Wasser und Stofftransport im Grundwasser
VL/Ü Hydrochemische Modellierung von Wasser-Gesteinswechselwirkungen mit PHREEQC (Blockkurs in der vorlesungsfreien Zeit)
Vorkenntnisse / Previous knowledge Hydrogeologische Grundlagen
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
Klausur am Ende der Veranstaltungszeit oder fachpraktische Übungen oder mündliche Prüfung oder Portfolio oder Hausarbeit nach Maßgabe der Dozentin oder des Dozenten
KL
Form of instruction Vorlesung und Übung
SWS 4
Frequency SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h