mkt287 - Research in Cultural Sciences for Students on the Teaching Degree Program (Complete module description)

mkt287 - Research in Cultural Sciences for Students on the Teaching Degree Program (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Research in Cultural Sciences for Students on the Teaching Degree Program
Modulkürzel mkt287
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Institute of Material Culture
Verwendbarkeit des Moduls
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Material Culture: Textiles (Bachelor) > Aufbaumodule
Zuständige Personen
  • Mühr, Patricia (module responsibility)
  • Jessen, Svenja (Prüfungsberechtigt)
  • Venohr, Dagmar (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
  • I.d.R. nur für Studierende mit Studienbeginn bis einschließlich SoSe 2023
  • Das Modul wird bis SoSe 2026 angeboten
  • Curriculare Abfolge (gemäß § 9 Abs. 6 BPO neu): Kompetenzen des Moduls mkt012 bzw. des Moduls mkt016
Skills to be acquired in this module

Kulturwissenschaftliche Kompetenz:
- Wissen über kulturwissenschaftliche Theorien, Methoden und Forschungsergebnisse – fokussiert auf Materielle Kultur (ggf. einschließlich des Ansatz Bildung für nachhaltige Entwicklung)

  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Schreiben (Begriffe, Methoden).
  • Fähigkeit, die grundlegenden Begriffe und Methoden kulturwissenschaftlichen Arbeitens anzuwenden, und ihren Stellenwert zu reflektieren
  • Fähigkeit, Objekte (ggf. am Beispiel von Textilien / Kleidung) in ihrer ganzen Bandbreite und in ihren spezifischen Zeichenfunktionen zu betrachten
  • Fertigkeit in Erschließung + Recherche grundlegender kulturwissenschaftlicher (einschließlich englischsprachiger) Literatur
  • Wissen um die Herstellung kultureller, sozialer und geschlechtlicher Unterschiede (ggf. auch mittels Kleidung) und deren Auswirkungen
Module contents

Ausgewählte kulturwissenschaftliche Studien zu einem aktuellen Forschungsfeld werden in einer Lehrveranstaltung (Vorlesung, Seminar oder Übung) vorgestellt und kritisch diskutiert. Schwerpunkte der Lehrveranstaltung können thematisch (z. B. Kleidung aus der Perspektive von Differenz, Diversität oder Intersektionalität, Kultureinrichtungen wie Museen oder Schulen, Bildung für nachhaltige Entwicklung o. Ä.) oder methodisch (z. B. ethnographisch, objektbezogen, bildanalytisch o. Ä.) sein. 

Wichtig ist, dass die Studierenden als angehende Lehrer*innen diese theoretischen oder methodischen Anregungen auch auf das Feld Schule übertragen.

Literaturempfehlungen

Auf Literatur wird im Rahmen des jeweiligen Seminars in Form einer Liste verwiesen; ggf. wird ein Handapparat zur Verfügung gestellt.

Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Reference text
  • Nur für Studierende mit Lehramtsorientierung G, HR.
  • Aktive Teilnahme (gemäß § 9 Abs. 5 BPO neu)
  • Englische Sprachkenntnisse (Lesefähigkeit)
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
VA-Auswahl (V/S/Ü) 2 SoSe oder WiSe 28
Working group (Zusatzveranstaltung freiwillig)
Die Schreibwerkstatt kann freiwillig (ohne KP) besucht werden.
SoSe oder WiSe 0
Präsenzzeit Modul insgesamt 28 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module

Sommersemester bis 15.09.; Wintersemester jeweils bis 15.03.

HA