Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
06.12.2021 21:57:08
olt328 - Modern aspects of organic chemistry (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Modern aspects of organic chemistry
Modulkürzel olt328
Kreditpunkte 3.0 KP
Workload 90 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Chemie
Verwendbarkeit des Moduls
  • Strukturierte Promotion Interface Science (Promotion) > Module
Zuständige Personen
Doye, Sven (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
  • Die Studierenden befassen sich selbstständig mit aktueller organisch-chemischer Literatur und erweitern damit ihr Wissen über aktuelle Forschungsgebiete der organischen Chemie.
  • Die Studierenden erweitern ihre Kompetenzen darin, Übungsaufgaben zu organisch-chemischen Fragestellungen selbstständig zu lösen. Hierbei wiederholen sie gleichzeitig organisch-chemisches Grundlagenwissen.
  • Die Studierenden erlernen, ihre eigenen Forschungeergebnisse sowie Literaturwissen in Vertragsform zu präsentieren.
  • Die Studierenden lernen, Erfahrungen aus ihren jeweiligen Forschungsprojekten untereinander auszutauschen.
Modulinhalte
Moderne Aspekte organisch-chemischer Fragestellungen aus den Bereichen:
  • Synthese
  • Retrosynthese
  • Reaktionsmechanismen
  • Katalyse
  • Arbeitstechniken/ Arbeitssicherheit
  • Organisch-chemische Materialien
Literaturempfehlungen
Aktuelle Literatur (z.B. Angew. Chem.; Chem. Commun.; Chem. Eur. J.; Eur. J. Org. Chem.; J. Am. Chem. Soc.; J. Org. Chem.; Org. Lett.; Organometallics, Synlett; Synthesis)
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul halbjährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level Prom (Promotion)
Modulart / typ of module Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Übung/ Seminar
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
laufend während der Veranstaltung
Bewertung von Vorträgen und Übungsaufgaben zu modernen organisch-chemischen Fragestellungen
Lehrveranstaltungsform Seminar
SWS 2
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 28 h