Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.10.2020 23:34:23
bam - Bachelorarbeitsmodul (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Bachelorarbeitsmodul
Modulcode bam
Kreditpunkte 15.0 KP
Workload 450 h
Fachbereich/Institut Institut für Pädagogik
Verwendet in Studiengängen
  • Fach-Bachelor Pädagogik (Bachelor) > Abschlussmodul
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Prüfungsberechtigt
Modulberatung
Teilnahmevoraussetzungen
Modulstudium weitgehend abgeschlossen
Kompetenzziele
Das Modul dient der Vorbereitung und dem Verfassen einer Bachelorarbeit im Studienfach Pädagogik. Im Rahmen des Kolloquiums werden Standards und Kriterien einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit auf Bachelorniveau diskutiert und auf dieser Grundlage Konzeption, Fragestellung und Methoden eigener Arbeiten entwickelt und vorgestellt.
Modulinhalte
Die Erstellung der Bachelorarbeit wird unterstützt durch eine begleitende Forschungswerkstatt, die sich mit dem Vorgehen bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen der Pädagogik im Rahmen der Bachelorarbeit beschäftigt.
Literaturempfehlungen
Bohl, Th. (2005): Wissenschaftliches Arbeiten im Studium der Pädagogik. Weinheim
Bröning, T. (2005): Dein Weg zum Bachelor. Berlin
Topsch, W. (2006): Leitfaden Examensarbeit für das Lehramt: Bachelor- und Masterarbeiten im pädagogischen Bereich. Weinheim
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Begleitend zur Bachelorarbeit findet eine Forschungswerkstatt/Kolloquium statt.
15 KP | Zwei-Fächer-BA, Fach-BA | 6. FS | Leiprecht
Modullevel ---
Modulart je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lern-/Lehrform / Type of program
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenzzeit
Kolloquium 2.00 -- 28 h
Seminar 0.00 -- 0 h
Präsenzzeit Modul insgesamt 28 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Im Rahmen der Forschungswerkstatt wird das generelle Herangehen an die Bearbeitung einer wissenschaftlichen Fragestellung der Pädagogik vorgestellt, im weiteren Verlauf werden die spezifischen Fragestellungen und Herangehensweisen der Teilnehmenden vorgestellt und erörtert.

12 KP werden für die Erstellung der Arbeit, 3 KP für die aktive Teilnahme an der Forschungswerkstatt erworben.
Die begleitende Lehrveranstaltung beinhaltet eine unbenotete, kurze Prüfungsleistung (z. B. Präsentation oder Vorstellung eines Exposés der Bachelorarbeit).