Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
06.12.2021 13:17:51
mar743 - Energie- und Klimawandel-Ökonomie (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Energie- und Klimawandel-Ökonomie
Modulkürzel mar743
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
(
Kontaktzeit: 56 h, Selbststudium: 124 h
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Umweltmodellierung (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Helm, Carsten (Modulverantwortung)
Asane-Otoo, Emmanuel (Modulberatung)
Böhringer, Christoph (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Kompetenzziele

Energy Economics

- Understanding the (normative) problems of resource use

 

- Rationales and instruments for policy intervention into (energy) markets

 

- Command of analytical methods (incl. role of analytical and numerical models in policy analysis)

 

- Ability to judge energy policy issues based on sound economic analysis (theory)

 

- Ability to quantify the relevance of arguments (empirics).

 

Economics of Climate Change

Studierende erwerben die Fähigkeit, vor dem Hintergrund der naturwissenschaftlichen Grundlagen die ökonomischen Antriebskräfte des Klimawandels zu analysieren und regulatorisch-politische Lösungsansätze zu verstehen und zu bewerten. Sie verfügen über

·         Verständnis der grundlegenden Problemstellungen,

·         Verständnis der relevanten Konzepte,

·         Beherrschung der Analysemethoden,

·         Verständnis der intertemporalen und internationalen Anreizprobleme,

·         Verständnis der Instrumente der Klimapolitikfür die Regulierung von Energiemärkten.

Modulinhalte

Energy Economics

This course deals with the economic analysis of energy markets and their regulation. The following issues are covered:

-       Fundamentals of Energy Analysis

-       Energy Resources

-       The Coal Market – Perfect Competition

-       The Oil Market – OPEC Cartel

-       The Gas Market – Oligopoly

-       Introduction to Electricity Markets

-       Market Power in Electricity Markets

-       Investment in Reliability

-       Regulation of Electricity Markets

Teaching language: English

 

Economics of Climate Change:

This course deals with economic causes of climate change and approaches, problems and impacts of climate change policy. The following issues are covered:

-       The Science of Climate Change

-       Why Climate Policy – Market Failure

-       Cost-Benefit and Inter-temporal Problems

-       International Cooperation

-       Instruments of Climate Policy

-       Climate Policy in Practice

Teaching language: English

 

Literaturempfehlungen

Energy Economics and

Economics of Climate Change

Wird in den Veranstaltungen bekannt gegeben

Will be announced in StudIP

Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Das Modul mar743 wird ab dem WiSe 2022/23 durch das Modul wir890 ersetzt.
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Wintersemester
VL Energy Economics (3 KP) (SoSe)
(VL Energy Economics wird nicht mehr angeboten, VL kann durch die Übung zu Economics of Climate Change (WiSe) ersetzt werden)
VL Economics of Climate Change (3 KP) (WiSe)
Vorkenntnisse / Previous knowledge Mikroökonomie
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Klausur am Ende der Veranstaltungszeit oder alle anderen möglichen nach Maßgabe der Dozentin oder des Dozenten

1 benotete Prüfungsleistung

Klausur oder fachpraktische Übung (testierte Übungsaufgaben) oder mündliche Prüfung oder Portfolio oder Hausarbeit oder Präsentation

 

Aktive Teilnahme

Aktive Teilnahme umfasst z.B. die regelmäßige Abgabe von Übungen, Anfertigung von Lösungen zu Übungsaufgaben, die Protokollierung der jeweils durchgeführten Versuche bzw. der praktischen Arbeiten, die Diskussion von Seminarbeiträgen oder Darstellungen von Aufgaben bzw. Inhalten in der Lehrveranstaltung in Form von Kurzberichten oder Kurzreferat. Die Festlegung hierzu erfolgt durch den Lehrenden zu Beginn des Semesters bzw. zu Beginn der Veranstaltung.

 

Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 4
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h