Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
17.05.2022 21:57:43
kum500 - Competences in Subject Discipline for Museum and Exhibition: Art (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Competences in Subject Discipline for Museum and Exhibition: Art
Module code kum500
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
Institute directory Institute of Material Culture
Applicability of the module
  • Master's Programme Museum and Exhibition (Master) > Mastermodule
Responsible persons
Vogt, Tobias (Authorized examiners)
Heise, Juliane (Authorized examiners)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Kunstwissenschaftliche und Kunstvermittlungs-Kompetenzen: - Vertiefte Kenntnisse von Theorien und Praxen im Umgang mit Kunst und "Nicht-Kunst" und deren Präsentation in historischen und gegenwärtigen Entwicklungen - Kritische Auseinandersetzung mit Begründungen und Zielsetzungen des Umgangs und Präsentierens von Kunst und "Nicht-Kunst" - Fähigkeit zur Analyse der gesellschaftliche Funktion der Institution Kunstmuseum; Reflexion der Effekte des Museums auf Einzelwerke und Sammlungen - Kritische Auseinandersetzung mit Konzepten von "Ausstellung" an exemplarischen Orten. - Fähigkeit zur Reflexion von Vermittlung und Vermittelbarkeit von Kunst im Museum - Vertiefung der fach- und museumsbezogenen Kommunikations- und Vermittlungskompetenz (Moderations-, Präsentationstechniken, Nutzung von Medien/Datenbanken u. ä.)
Module contents
In diesem Modul sollen historische und gegenwärtige Formen der Präsentation von Kunst und "Nicht-Kunst" im Kontext von Theorien und Praxen der "Ausstellung" von Artefakten vermittelt werden. Dazu gehört auch die kritische Auseinandersetzung mit konkreten Ausstellungen (z.B. durch Exkursionen) und deren Konzeptionen.
Reader's advisory
Auf Literatur wird in Form einer Liste verwiesen; ggf. wird ein Handapparat zur Verfügung gestellt.
Links
http://
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Reference text
In diesem Modul wählen Sie selbständig 3 Lehrveranstaltungen, davon 2 Seminare sowie 1 Übung oder 1 Seminar, aus dem Lehrveranstaltungsangebot der Kunst, die für Sie passend sind. Danach kontaktieren Sie die Modulverantwortliche Juliane Heise, die Ihnen ihr Einverständnis erteilen muss und erst danach nehmen Sie Kontakt mit den Lehrenden der ausgewählten Veranstaltung auf, ob Sie in die Veranstaltung eingetragen werden können.
Modullevel / module level
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 2 SE (je 2 SWS), 1 UE/SE/P (2SWS), 1 EX (zweitägig)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Seminar
2 SuSe and WiSe 28
Course selection (Ü,S oder P)
2 SuSe and WiSe 28
Study trip
1 SuSe and WiSe 14
Total time of attendance for the module 70 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Bis 30.9.
RE