Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
07.02.2023 15:59:50
sow711 - Introduction to Political Didactics (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Introduction to Political Didactics
Modulkürzel sow711
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
Institute directory Department of Social Sciences
Verwendbarkeit des Moduls
  • Erweiterungsfach Gymnasium Politik-Wirtschaft (Extension tray) > Module
Zuständige Personen
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Winkelmann, Rolf (Module responsibility)
Prerequisites
Einführung in Stud.IP und die internetgestützte Lernumgebung, Basiscurriculum
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden erwerben Kenntnisse über die Entwicklung grundlegender Konzeptionen der Politikdidaktik in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext. Fähigkeiten zur sozialwissenschaftlichen Begründung fachdidaktischer Prinzipien und zur kritischen Analyse politischer Bildungsprozesse werden vertieft. Parallel zum Einführungsseminar und zur Diskussion der theoretischen Ansätze werden in einem der Wahlpflichtseminare exemplarisch problem- und konfliktbezogene Sachanalysen durchgeführt, wobei die Planungs-, Reflexions- und Metakommunikationskompetenz für die Gestaltung von Lernprozessen der politischen Bildung im Mittelpunkt stehen. Bei der Evaluation und politikdidaktischen Analyse selbst erarbeiteter fallbezogener Lernprojekte werden fachspezifische Methoden der politischen Bildungsforschung im Hinblick auf subjektive Politikvorstellungen, fachliches Orientierungswissen und unter dem Aspekt der Geschlechterdemokratie vorgestellt und angewendet. Die Studierenden entwickeln Diagnosekompetenz für politisch-gesellschaftswissenschaftliche Lernprozesse. Sie können die Interdependenz von Lernvoraussetzungen, Zielen, Inhalten und methodischen Entscheidungen für konkrete Lernprozesse analysieren, begründen und kritisch reflektieren.
Module contents
Politikdidaktik:
• Einführung in konzeptionelles politikdidaktisches Denken
• Theorien, Konzeptionen und Geschichte der Politischen Bildung
• Analyse von Unterrichtspraxis, Planungsprozessen und Methoden der Politischen Bildung
• kollektive Planung und Evaluation kooperativer Lernvorhaben
• Erprobung und Reflexion eines Lernprozesses im Begründungskontext fachdidaktischer Kriterien (Problemorientierung, Kontroversität, Wissenschaftsorientierung, Teilnehmerorientierung, Selbstreflexivität, Policyorientierung usw.) an einem aktuellen Fallbeispiel
• themenbezogene Erprobung didaktischer und methodischer Zugänge im Fach Politik und Wirtschaft
• Fachunterrichtsforschung, Geschlechterverhältnisse, diversitätsreflexive Politische Bildung
Literaturempfehlungen
• Adorno, Theodor W. (1970): Erziehung zur Mündigkeit. Vorträge und Gespräche mit Hellmut Becker 1959-1969, Frankfurt
• Betz, Tanja/Gaisser, Wolfgang/Pluto, Liane (Hrsg.) (2010): Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Forschungsergebnisse, Bewertungen, Handlungsmöglichkeiten, Schwalbach/Ts. [Bonn]
• Breit, Gotthard u.a. (2006): Methodentraining für den Politikunterricht II, Schwalbach/Ts.
• Eis, Andreas/Salomon, David (Hrsg.) (2014): Gesellschaftliche Umbrüche gestalten – Transformationen in der Politischen Bildung, Schwalbach/Ts.
• Holzkamp, Klaus (1993): Lernen – Subjektwissenschaftliche Grundlegung, Frankfurt/M.
• Lange, Dirk/Reinhardt, Volker (Hrsg.) (2007): Basiswissen Politische Bildung, Baltmannsweiler (Bd. 1: Konzeptionen Politischer Bildung; Bd. 2: Strategien der Politischen Bildung; Bd. 4: Forschung und Bildungsbedingungen; Bd. 6: Methoden Politischer Bildung)
• Lösch, Bettina/Thimmel, Andreas (Hrsg.) (2010): Kritische politische Bildung. Ein Handbuch, Schwalbach/Ts. [Bonn 2011]
• Reinhardt, Sibylle (2012): Politikdidaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, Berlin
• Sander, Wolfgang (Hrsg.) (2014): Handbuch politische Bildung, Schwalbach/Ts. [Bonn]
• Steffens, Gerd/Widmaier, Benedikt (Hrsg.) (2008): Politische und ökonomische Bildung. Konzepte – Leitbilder – Kontroversen, Wiesbaden
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 1 VL: 1.07.111+1 SE: 112 o. 113
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 SoSe 28
Seminar 2 SoSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
Nach Absprache am Ende des Moduls
Portfolio (Essay zum Pflichtseminar, Projekt- und Seminarevaluation)