mus960 - Musiken der Welt/Interkulturalität (Vollständige Modulbeschreibung)

mus960 - Musiken der Welt/Interkulturalität (Vollständige Modulbeschreibung)

Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Musiken der Welt/Interkulturalität
Modulkürzel mus960
Kreditpunkte 15.0 KP
Workload 450 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Musik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (Master) > Interdisziplinäre Module
  • Master English Studies (Master) > Interdisziplinäre Module
  • Master Germanistik (Master) > Interdisziplinäre Module
  • Master Musikwissenschaften (Master) > Mastermodule
  • Master Niederlandistik (Master) > Interdisziplinäre Module
Zuständige Personen
  • Binas-Preisendörfer, Susanne (Modulverantwortung)
  • Gräßler, Grit (Modulverantwortung)
  • Kreutz, Gunter (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse über Vielfalt der Musikkulturen der Welt, ihren Transkulturationsprozessen und ihrer Globalisierungsprozesse; Fähigkeit, exemplarisch Problemstellungen zu Musiken der Welt, Migration, lokalen Repräsentationen und Globalisierung von Musik theoretisch zu erörtern und im aktuellen Musikprozess zu vermitteln (interkulturelle Arbeit, Konzertbetrieb, ÖA, Rundfunk, Musik/Kulturpolitik)
Modulinhalte
- Vertiefung des Wissens zur Vielfalt der Musikkulturen der Welt und ihrer Globalisierungsprozesse - exemplarische theoretische Bearbeitung einer musikethnologischen und/oder interkulturellen Fragestellung - Aufbereitung einer interkulturellen, lokalen, globalen Fragestellung für vermittelnde Zusammenhänge (Arbeit mit Migranten, Konzertbetrieb, ÖA, Rundfunk, Musik/Kulturpolitik)
Literaturempfehlungen
Wird in den Veranstaltungen bekannt gegeben.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 2 Semester
Angebotsrhythmus Modul halbjährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
15 KP | 3 LV | 1. bis 3. FS, WPM | Binas-Preisendörfer

Falls Sie das Modul im Rahmen des Fakultätsbereichs belegen und die Anmelderegeln für die Lehrveranstaltungen nicht erfüllen, melden Sie sich bitte direkt bei den Lehrenden, um eingetragen zu werden. Es besteht kein Anrecht auf einen Platz in den Lehrveranstaltungen.
Modulart Wahlpflicht / Elective
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Lehr-/Lernform 3 Veranstaltungen (je 3 KP), 2 Prüfungen (je 3 KP)
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
2 Prüfungsleistungen:
1 Hausarbeit (15 – 20 Seiten) und
1 Referat mit schriftliche Ausarbeitung oder
1 Portfolio (variiert nach LV)
Lehrveranstaltungsform VA-Auswahl
3 Veranstaltungen

3 Veranstaltungen: (auch von Kooperationspartnern zu diesem Modul)
SWS 10
Angebotsrhythmus SoSe und WiSe
Workload Präsenzzeit 140 h