Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
23.01.2022 23:00:43
kum243 - Artistic Practice II (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Artistic Practice II
Module code kum243
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Institute of Art and Visual Culture
Applicability of the module
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Art and Media (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Erweiterungsfach Gymnasium Kunst (Extension tray) > Module
Responsible persons
Liebmann, Katja (Module counselling)
Bauer, Norbert (Module counselling)
Wallach, Sabine (Module counselling)
Bley, Sabine (Module counselling)
Kaßner, Natascha (Module responsibility)
Prerequisites
Aktive Teilnahme

Für den Professionalisierungsbereich im Bachelor gilt:

Bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen eines Moduls haben „facheigene“ Studierende grundsätzlich Vorrang, d.h. fachfremde Studierende können nur Veranstaltungsplätze belegen, die nicht von Fachstudierenden benötigt werden

Interessierte fachfremde Studierende müssen vor der (endgültigen) Anmeldung zu einem Modul mit den Modulverantwortlichen klären, ob sie die für den erfolgreichen und konstruktiven Besuch erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, d.h. über die erforderlichen Kompetenzen verfügen. Über die Art des Nachweises dieser Kompetenzen entscheidet der/die Modulverantwortliche (Gespräch, Test, o.ä.)
Skills to be acquired in this module
Ziel des Aufbaumoduls ist die Vertiefung der im Basismodul kum032 erworbenen technischen Kenntnisse und gestalterischen Fertigkeiten im Umgang mit künstlerisch-praktischen Verfahren und Bildmedien. Des weiteren geht es um
  • Vermittlung weiterführender Kenntnisse in Fragen der Konzeption und Umsetzung von künstlerisch-praktischen Aufgabenstellungen;
  • Vermittlung weiterführender Kenntnisse bei der Verknüpfung der künstlerischen Praxis mit theoretisch-historischer Reflexion einzelner Medien;
  • Vermittlung medienspezifischer historischer wie zeitgenössischer Zusammenhänge.
Module contents
Im Aufbaumodul kum243 werden gestalterische und analytische Fähigkeiten im Rahmen der künstlerischen Praxis weiterentwickelt. Neben dem vertieften Umgang mit den Medien Druck, Zeichnung/Malerei, Plastik/Objekt, Fotografie, Film und Computerkunst wird an der Entwicklung einer eigenständigen künstlerischen Praxis gearbeitet. Die Formulierung einer eigenen Fragestellung geht mit der Suche nach geeigneten künstlerischen Medien einher. Diese eigene Arbeit wird in Bezug auf den historischen und zeitgenössischen Kontext der Kunst und ihrer Medien reflektiert und im Kurskontext vorgestellt und besprochen. Das Modul baut auf das Basismodul kum032 auf.
Reader's advisory
Die jeweils gegenstandsbezogene und aktuelle Literatur wird bei der Ankündigung der Lehrveranstaltungen bekannt gegeben
Links
http://
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Reference text
kum243| 6 KP | 2 Ü (Die beiden Übungen können in zwei aufeinander folgenden Semestern abgeleistet werden) | 4./6. FS, Wahlpflicht 2 | Kaßner
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 2 Veranstaltungen:
2 Ü
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Ende des Semesters
PF
Course type Exercises (
2 Veranstaltungen
)
(
2 Veranstaltungen: 2 UE
)
SWS 8
Frequency SoSe oder WiSe
Workload attendance 112 h