mus241 - Systematic Musicology (Complete module description)

mus241 - Systematic Musicology (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Systematic Musicology
Modulkürzel mus241
Credit points 8.0 KP
Workload 240 h
Institute directory Institute of Music
Verwendbarkeit des Moduls
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Music (Bachelor) > Aufbaumodule
Zuständige Personen
  • Kreutz, Gunter (module responsibility)
Prerequisites
Kompetenzen, wie sie im Basismodul 3 beschrieben werden, werden für das Aufbaumodul mus241 vorausgesetzt.
Skills to be acquired in this module
Kenntnis wesentlicher Forschungshintergründe, -fragen, -ziele, -modelle und -methoden der Musikpsychologie, Musiksoziologie oder Musikästhetik. Standards wissenschaftlichen Arbeitens zu reflektieren und weiter zu entwickeln. Fähigkeit, systematisch-musikwissenschaftliche Inhalte in mündlicher, schriftlicher und medialer Form angemessen darzustellen.
Module contents
Themen, Modelle und Forschungsmethoden der Musikpsychologie, Musiksoziologie oder Musikästhetik. Einbezug psychologischer, kognitions- und neurowissenschaftlicher sowie weiterer interdisziplinärer Grundlagen in Anwendung auf systematisch-musikwissenschaftliche Fragestellungen.
Literaturempfehlungen
Wird in den Seminaren bekannt gegeben.
Links
http://www.musik.uni-oldenburg.de/23528.html
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Reference text
8 KP |2 S aus mus241; 1 S aus mus231, mus251, mus261 nach Wahl| 3. und/oder 4. FS, WPM | Kreutz
Type of module Wahlpflicht / Elective
Module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Teaching/Learning method 2 S aus mus241; 1 S aus mus231, mus251, mus261 nach Wahl (je 2 KP), Prüfung (2 KP)
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
im 3. oder 4. Semester
KL
Form of instruction Course or seminar
3 Veranstaltungen: 1 VL oder SE; 2 SE

1 VL oder 1 SE bzw. 2 SE
SWS 6
Frequency SoSe und WiSe
Workload Präsenzzeit 84 h